Pastell Pink

Meine Haare sind oft ein modisches Desaster. Nicht besonders lang, nicht besonders dick, nicht besonders fügsam. Stehen ab, sind elektrisch aufgeladen und wollen nicht so glänzen, wie die Frauen in der Werbung es mir versprechen. Doch immerhin kann ich sie Färben, ohne dass sie ein Veto einlegen können. Meine momentanen Haare sind oben mittelbraun/hellbraun und unten goldblond. Das ist schon ziemlich lange so und ich hab es ehrlich gesagt etwas satt, weswegen ich sie bald wohl komplett dunkelbraun färbe. Mal gucken, ob das Blond direkt ganz weggeht, ich werde Ilka als professionelle Friseurin mal ranlassen. Und wenn es mir zu öde wird, hab ich noch rot-pinkes Dip-Dye. Da ich also weiß, dass meine Haare bald anders aussehen, hab ich mir gestern einen kleinen Spaß erlaubt. Für nicht mal 3 Euro hab ich sie schnell pastell pink gefärbt. 
So geht's: Die Pastell-Kreide hab ich von essence und sie kostet nicht mal drei Euro. Es gibt sie glaube ich nur in der Farbe (Beautyblogger bitte aufschreien, wenn das nicht so ist). Innerhalb von 30 Sekunden waren meine blonden Spitzen dann rosa. Einfach über die Haare reiben und vorsicht - das gibt echt viel Farbe ab. Sämtliche Klamotten werden nicht verschont, also obacht! Benutzt das Döschen wie Kreide und malt die Haare an. Wenn ihr öfter drüberrubbelt wird die Farbe noch intensiver. Und beim nächsten Duschgang ist alles wieder weg. Perfekt für Partys oder blitzschnelle Veränderung, die man leicht wieder "löschen" kann. 

Habt ihr das mal selbst getestet? :)
 

Pastell PinkPastell Pink Pastell Pink Pastell Pink
 

wallpaper-1019588
Buchvorstellung und Gewinnspiel: Glutenfrei Brot & Kuchen Backen
wallpaper-1019588
Schloss Marienburg - den Schrott für´s Volk
wallpaper-1019588
Dringende Verkehrsmeldung
wallpaper-1019588
Folge 47: John Aigner – Ketten sprengen - Mann-Sein
wallpaper-1019588
Ceremony: Anhaltend konsequent
wallpaper-1019588
Sigrid: Improvisationstalent
wallpaper-1019588
One Piece STAMPEDE: Neuer Trailer veröffentlicht
wallpaper-1019588
Die SPD bleibt ihren Kurs treu, sie benötigt keine Wähler ohne Migrationshintergrund