Pasteis de Nata

Pasteis de NataWer schon einmal seinen Urlaub in Portugal verbracht hat, kennt sie auf jeden Fall: Pasteis de Nata. Mich lassen diese Leckereien sofort in Erinnerungen an schöne Strände an der Algarve, blaues Meer und viel Sonne schwelgen. Kennt ihr Pasteis de Nata?
Bei diesem portugiesischen Dessert handelt es sich um ein mit Vanillecreme gefülltes Blätterteigtörtchen. Einzelne Stücke werden Pastel de Nata genannt.
Das Tolle an diesem Dessert ist, dass es super leicht und schnell zubereitet und zudem einfach überallhin mitgenommen werden kann.
Zudem ist es super, mit diesem Rezept zeigen zu können, wie leicht man Pudding selber machen kann. Im Endeffekt befindet sich nämlich bei Pasteis de Nata gebackener Vanillepudding im Blätterteigkörbchen.Pasteis de NataWer nicht unbedingt den Blätterteig selbst machen möchte, kann natürlich gerne auch fertigen Teig im Supermarkt kaufen. In meinem Artikel über die Cevapcici - Schnecken habe ich euch ja schon gezeigt, wie einfach man Blätterteig herstellen kann. Wie ihr ja alle mittlerweile wisst, liebe ich es, mit selbstgemachten Lebensmitteln zu arbeiten. So könnt ihr absolut sicher sein, dass ihr nur das esst, was ihr auch wirklich in einem Gericht erwartet.
Ich habe das Dessert meinen Jungs zum Fussball gucken angeboten. Schnell wurden die Chips ignoriert und alle konzentrierten sich auf dieses herrliche portugiesische Dessert.

Pasteis de NataPasteis de Nata

wallpaper-1019588
5G-Smartphone Motorola Moto G82 kostet rund 330 Euro
wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen
wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test
wallpaper-1019588
Hundenamen mit F