Pasta mit Zucchini, Auberginen und Hackfleisch

Der Vielfalt der Küche sind ja keine Grenzen gesetzt. Nur ist es nicht so, dass wir doch gerne auf Bekanntes und Bewährtes zurückgreifen? Pasta zum Beispiel? Damit es aber nicht langweilig wird: Wie wäre es heute mal mit einer Pasta à la Madame Cuisine?

zucchini-aubergine-hack-pasta01

Dieses Rezept ist eine Kreation aus Resten aus dem Kühlschrank kombiniert mit ein paar einfachen Zutaten vom nächsten Supermarkt  - und schwups hat man eine köstliche Pasta gezaubert. Wie die Überschrift schon andeutet: Die drei wesentlichen Zutaten sind Zucchini, Auberginen und Hackfleisch. Insgesamt braucht ihr (für 2-3 Personen):

  • 1-2 Zucchini (je nach Größe)
  • 1 kleine oder 1/2 große Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chili
  • 300g gemischtes Hackfleisch
  • 100 ml Sahne
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 200g Pasta, z.B. Vermicellini (dicke Spaghetti, oder auch Spaghettoni)
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Parmigiano (Parmesankäse) nach Belieben

zucchini-aubergine-hack-pasta02

Die Aubergine waschen und in kleine Würfel schneiden. Dann in einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl bei kleiner Hitze langsam anbraten. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Chili waschen, längs aufschneiden und die Kerne entfernen. Dann quer in dünne Streifen schneiden. Knoblauch schälen und dünn schneiden. Alles in die Pfanne mit den Auberginen dazugeben und langsam mit anbraten.

Nun das Gemüse aus der Pfanne nehmen, damit wir das Hackfleisch in 2 EL Olivenöl anbraten können. Sobald das Fleisch angebraten ist, geben wir das Gemüse wieder dazu. Die Zucchini waschen, längs vierteln und in dünne Scheibchen schneiden, und dann auch in der Pfanne mit anbraten. Parallel die Pasta kochen.

Nun noch die Sahne mit der Gemüsebrühe vermischen und in die Pfanne geben, kurz aufkochen, und ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

zucchini-aubergine-hack-pasta03

Die gekochte Pasta abschütten, und dann die Pasta zusammen mit der Soße im Topf vermengen. Dann auf den Tellern servieren. Geriebenen Parmigiano darüber streuen. Ich wünsche Euch einen guten Appetit!

zucchini-aubergine-hack-pasta04

Pasta mit Zucchini, Auberginen und HackfleischPasta mit Zucchini, Auberginen und HackfleischBy martin on 01/01/2015

Prep Time: 10 minutes

Cook Time: 20 minutes

Nutrition Information:
  • 410 calories

wallpaper-1019588
Bewerbungsphase für „Deutschmusik Song Contest“-2018 endet heute
wallpaper-1019588
#MissFinnlandChallenge Week 3: Break all kind of limits
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Advent in Mariazell 2005
wallpaper-1019588
Nachhaltige Babybodies von Tom&Jenny
wallpaper-1019588
Die Regierung will den Kauf von Elektrofahrrädern subventionieren
wallpaper-1019588
Arbeitsniederlegung beim Service „112“
wallpaper-1019588
Review zu In these words Band 1
wallpaper-1019588
Drezz2Imprezz S.L.