Pasta mit Eierschwammerlsauce

Pasta mit Eierschwammerlsauce
Endlich ist wieder Eierschwammerlzeit. Ich gestehe diese Sorte der Pilze sind meine liebsten, leider auch geichzeitig, die es nur kurz im Jahr zu kaufen gibt und auch nicht die Günstigste. Aber zumindest einmal im Jahr darf man sich etwas gönnen und so haben wir uns für Pasta mit Eierschwammerlsauce entschieden. Geht schnell und diese Variante habe ich bereits in ähnlicher Version mit Fleisch auch schon gemacht.
Pasta mit Eierschwammerlsauce

Zutaten für 2 Portionen Zubereitung


200 g Eierschwammerl
1/2 Zwiebel
100 ml Rinderbrühe
1 TL Mehl aufgelöst in wenig Wasser zum Binden
1 EL Creme fraiche
150 ml Cremefine zum Kochen (oder Obers)
Salz, Pfeffer
Petersilie
Pasta z.B. Spaghetti
Öl in einer Pfanne erhitzen und die feingehackten Zwiebel unter Rühren kurz anbraten. Die gereinigten Eierschwammerl zufügen und für ein paar Minuten mitanbraten. Die Rinderbrühe und Cremefine oder Obers zugießen und alles für 10 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit die Nudeln in ausreichend Wasser bissfest kochen und abseihen.
Mehl in etwas Wasser auflösen und unter die Sauce rühren. Anschließend die Sauce unter köcheln etwas eindicken lassen. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen und abschmecken.

Nudeln auf einem tiefen Teller geben und die Sauce darüber verteilen.




wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Tablet Xiaomi Pad 5 vorgestellt
wallpaper-1019588
Nadelgrat: Auf Spitzen und Türmen über vier 4.000er
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Buchige Fanartikel?
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Erdnussbutter essen?