Pasta mit Avocadosauce

Ja, ich lebe noch, aber seit im Oktober mein Fernstudium begonnen hat, ist Freizeit zu einer absoluten Mangelware geworden. Aber am Wochenende habe ich mal wieder gekocht - mit meiner derzeitigen Lieblingsfrucht Avocado. Das Gericht ist ruckzuck zubereitet, schmeckt lecker und ist außerdem auch noch gesund.
Pasta mit Avocadosauce
Pasta mit Avocadosauce
Für 2 Personen
300g Pasta
1-2 Avocado (je nach Größe)
Salz
Pfeffer
Kreuzkümmel
Olivenöl
nach Geschmack Knoblauch (ist mir aber zu kräftig)
Kirschtomaten
  • während ihr das Nudelwasser zum Kochen bringt, die Avocado teilen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel in eine Schüssel kratzen
  • mit dem Pürierstab fein pürieren und mit allen Gewürzen abschmecken
  • Kirschtomaten waschen und vierteln
  • die Pasta nach Packungsanweisung kochen
  • kurz vor Ablauf der Kochzeit etwas Nudelwasser zur Avocadosauce geben und verrühren, vorsichtig die Tomaten unterheben
  • nach dem Abgießen die Nudeln mit der Sauce im Topf vermengen und in einer schönen Schüssel anrichten
  • wer mag, kann noch etwas geriebenen Parmesan dazu reichen

wallpaper-1019588
Die wichtigsten Fragen & Antworten zu Windows 11
wallpaper-1019588
15 schnell wachsende Bäume, denen Sie beim Wachsen zusehen können
wallpaper-1019588
Neues Tablet Chuwi HiPad Air auf dem Markt
wallpaper-1019588
Der Chitwan Nationalpark in Nepal– Der letzte Rückzugsort des Nashorns