Pascha und der gestrige Abend …

Wie gestern berichtet, hatte ich einige neue Sachen für meine Rasselbande bestellt und wie vorgehabt, wurden diese auch ausgepackt und aufgebaut. Leider war Pascha´s Interesse mehr als gering. Er wirkt schlapp und zum Teil auch regelrecht teilnahmslos. Kein Wunder, da er kaum bzw. teilweise sogar gar nicht frisst. Auch meine Eltern konnten ihn bei ihrem gestrigen Besuch nicht aus der Reserve locken. Vergangene Nacht hat er wieder in meinem Arm unter der Bettdecke verbracht, man könnte das Gefühl haben, er friert.

Da mir Pascha´s Zustand überhaupt nicht gefällt, habe ich heute morgen schon in der Tierarztpraxis angerufen und den Termin, den ich für morgen ausgemacht hatte, nach heute vorgezogen.

Zum Thema „neues Spielzeug“ habe ich gerade einen Snapshot von der WebCam gemacht, gestern abend habe ich keine Photos mehr gemacht, ich war zu sehr mit meinem Sorgenkind beschäftigt …

Pascha und der gestrige Abend …

Für heute nachmittag könnten wir noch einmal gedrückte Pfoten und Daumen brauchen, ich bin ehrlich, ich habe kein gutes Gefühl. Mich tröstet einzig und allein, dass Pascha schon ein stolzes Alter hat. Und trotzdem! … Die Hoffnung stirbt immer zuletzt!


wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Taste Tours
wallpaper-1019588
Hanau: Tobias R. war kein rechtsextremer Terrorist
wallpaper-1019588
Nach PAX East storniert Sony auch die GDC 2020
wallpaper-1019588
„Die zwölf Häuser“ erscheinen im Fasching