Party pur am Ballermann

Partyurlaub Ballermann

Wer Mallorca hört, denkt meistens zuerst an den Ballermann in El Arenal und außergewöhnliche Partys. Wenn du richtig feiern gehen möchtest, bist du auf der spanischen Insel genau richtig. Doch Mallorca bietet noch mehr als Party, Sangria und angesagte DJ’s.

Die Clubszene ist breit gefächert

Jedes Jahr lockt die Baleareninsel Mallorca Millionen von Urlaubern an. Beliebte Partymetropolen sind El Arenal und Cala Ratjada. Die Hauptstadt Palma de Mallorca bietet dir nicht nur kulturelle Sehenswürdigkeiten wie den Canyon de la Calobra oder das Schloss Belveder, sondern auch ein pulsierendes Nachtleben. Zahlreiche Clubs, Bars und Diskotheken locken Feierwütige aus der ganzen Welt an. Die bekanntesten Nachtklubs sind der RIU Palace und, eine der größten Diskotheken Europas, der BCM Palace. Bekannte Schlagerstars treten im rustikal ausgestatteten Oberbayern auf. Der „größte Biergarten der Insel“ ist ein Muss für Touristen. Wer es exklusiver mag, feiert im Tito’s – einem über drei Stockwerke reichenden Club am Yachthafen. Der Trend der vergangenen Jahre zeigt, dass die Stimmung in Clubs erst um ein Uhr nachts kocht. Dafür dauern die Partynächte bis in die frühen Morgenstunden an. Wenn du deinen Nachmittag am Strand oder der Beach-Bar verbringst, werden dir zahlreiche Flyer für Partys angeboten werden. Die Gutscheine locken oftmals mit Ermäßigungen. Die Flyer sind jedoch keine Garantie in den Club reinzukommen. Es wird empfohlen dein Ticket online oder bei Pre-Partys, die bereits vor Sonnenuntergang in einigen Bars stattfinden, zu kaufen. Über das Partyleben der Baleareninseln gibt es viel zu erfahren. Auf Nachtagenten habe ich diesen Artikel gefunden der über die Partyinsel Ibiza informiert.

Wenn du vom feiern entspannen willst

Ein Partyurlaub bei gutem Wetter ist auf Mallorca nicht nur im heißen Sommer, sondern auch im milden Winter möglich. Die wärmsten Monate sind Juni, Juli, August und September. Während dieser Zeit herrscht die angenehmste Wassertemperatur. Wenn du nach dem ausgelassenen Partyabend schwimmen oder andere Wassersportarten ausüben möchtest, hast du sehr viele Möglichkeiten. Zahlreiche Aktivitäten oder Ausflüge werden an den zahlreichen Stränden angeboten. Wer lieber in Pools badet, besucht den Western Water Park in Magaluf – eine Mischung aus Wasserpark und Wildweststadt. Die Insel bietet dem Urlauber nicht nur lange Sandstrände, aber auch verträumte Buchten. Wenn du Zeit für dich suchst, ist der Cala Sa Nau oder der Cala Varques zu empfehlen. Beide Strände gelten noch als Geheimtipps und sind weitestgehend bei Touristen unbekannt. Wer eine Abwechslung zum Strand oder zur Partymeile sucht, sollte das Palma Aquarium besuchen. Neben dem tiefsten Haifischbecken Europas, findest du dort rund 700 verschiedene Arten Meerestieren. Ob du nun den Partyurlaub oder das süße Nichtstun suchst – die größte Insel der spanischen Balearen bietet dir viele Möglichkeiten.

Foto: morguefile.com

Bookmark and Share

wallpaper-1019588
Frieren – Nach dem Ende der Reise: Prequel-Novel angekündigt
wallpaper-1019588
Coffee Moon: Manga-Reihe endet diesen Monat
wallpaper-1019588
Diablo 4s einzigartiges Ausrüstungs- und Transmog-System: Ein detaillierter Einblick in die Personalisierung
wallpaper-1019588
EA FC 24 Serie A POTM-Februarnominierte: Alles, was du wissen musst