Party Party!

Ja, ja. Immer diese Berliner mit ihren hippen Patys und angesagten Locations. Aber dieses eine Mal ziehen wir nach. Denn die Jungs von Fettes Brot sind in der Hauptstadt und lassen es krachen. Und das beste: FÜR NUR DREI EURO. Jups, richtig gelesen. Keine teuren Eintrittskarten werden verlangt. Dafür bezahlt ihr einfach vor Ort an der Kasse 3 Euro und lasst es euch gut gehen. Ich bin mir sicher, dass es voll wird, deswegen lieber mal etwas eher da sein. Bei dem Preis kann ich es aber einfach nur total verstehen. Und bei den drei Jungs sowieso. Nach ihrem Party-Marathon in Hamburg, wo ich leider nicht dabei sein konnte, schmeißen sie nun in Berlin ihre Sounds um unsere Ohren. Auf dieser Fete, zu der ihr alle kommen solltet, wird also das Schwule Mädchen Soundsystem aka Fettes Brot auflegen. Ich bin mir sicher, ihr werdet es nicht bereuen, am Freitag mit müden Augen im Büro zu sitzen. So wie ich. Freitage läuten eh das Wochenende ein und mit ein bisschen mehr Kaffee als sonst, sollte das klar gehen. Und an alle Studenten: Als würdet ihr euch nicht eh sowieso besaufen. Macht es wenigstens bei guter Musik! 
WO? Prince Charles, am Donnerstag ab 22 Uhr. WER ALLES? Schwule Mädchen Soundsystem (Fettes Brot) // Grizzly Adams (Beatevolution / Urbanology) // DJ DRush (Urbanology / tape.tv) // Barbie Punani WIE VIEL? 3 fucking Euro!


Party Party!

wallpaper-1019588
Das sind die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2019!
wallpaper-1019588
Kündigung wegen Abwerbung von Arbeitskollegen – wann rechtmäßig?
wallpaper-1019588
Neues Buch: Gute Impfung - Schlechte Impfung
wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Politik bedeutet heute Glauben, also ist der neue Ablasshandel legitim
wallpaper-1019588
Puten-Brokkoli-Salat
wallpaper-1019588
SlowCooker Zwiebelfleisch
wallpaper-1019588
Weißwein-Rahm-Nudeltopf