Paris {Beauty Shopping}

Die Reise nach Paris ist zwar schon fast zwei Monate her, aber trotzdem möchte ich euch noch meinen Beauty Einkauf zeigen. In der Zwischenzeit konnte ich die Sachen ausgiebig testen und bin sehr zufrieden. Vor meinem Urlaub hab ich mir eine genaue Liste gemacht, was ich alles mit nach Hause nehmen will und hab ich mich genau daran gehalten. Ich hab unzählige französische Blogs (aber auch deutsche Blogs) durchforstet und mir einiges notiert, was die Französinnen denn gerade so toll finden und was man aus Frankreich mitbringen muss. ;) Falls ihr auf Produkte wie Caudalie, Nuxe, Avene, Vichy, Bioderma etc. steht dann müsst ihr unbedingt zur Citypharma Apotheke in der Rue du Four, solltet ihr mal in Paris sein. Es ist kein echter Geheimtipp mehr, denn man findet dort neben Einheimischen auch unzählige Touristen. Aber das nicht ohne Grund: die Produkte sind dort günstiger als in jeder anderen Apotheke in Paris. Am liebsten hätte ich da drin Stunden verbracht und jedes einzelne Produkt angesehen. Schon früh morgens nach dem Öffnen tummeln sich dort viele Leute und füllen ihre Körbe mit Kosmetik, aber das Anstellen ist es einfach wert.

IMG_0333

Das sind die Produkte, die ich auf meiner Liste hatte: Von Nuxe wollte ich schon länger den Lippenbalsam Réve de Miel und das Trockenöl Huile Prodigeuse probieren. Bei nicht allzu spröden Lippen (da hilft bei mir nur mehr Zeug aus der Apotheke) ist der Lippenbalsam toll und hält die Lippen geschmeidig. Das Öl hab ich bis jetzt nur für Beine und Nagelhaut verwendet. Es zieht gut ein und der Geruch ist Wahnsinn, erinnert mich sofort an Sommer.

Das Kultprodukt Caudalie Eau de Beauté war in der normalen Flasche leider ausverkauft, deshalb hab ich die kleine Version mit dem designten Fläschchen von L´Wren Scott genommen. Es enthält Weintrauben, Orangenblüte, Rosen, Melisse und Rosmarin. Der Duft erinnert mich sofort an After Eight, also bestimmt nicht jedermanns Sache. Aber ich mag den frischen Duft sehr. Ich verwende es für zwischendurch zum Auffrischen oder morgens unter der normalen Pflege, wenn ich merke, dass meine Haut besonders trocken ist.

Von Avene hab ich zwei Produkte gekauft: eine Augencreme, weil gerade jetzt im Winter die Augenpartie bei mir ziemlich trocken ist. Die Creme ist für Kontaktlinsen-Träger geeignet, was mir wichtig ist. Seitdem ich sie verwende, sind die trockenen Stellen viel besser geworden. Die zweite Creme ist die Hydrance Optimale mit UV Schutz speziell für trockene Haut. Die werde ich vor allem im Frühling/Sommer wegen dem UV Schutz verwenden. Bis jetzt hab ich da eigentlich nie drauf geachtet, aber ich hab mir vorgenommen – vor allem im Sommer - besser auf meine Haut zu achten und dazu gehört auf jeden Fall Sonnenschutz. Da ist es natürlich praktisch, wenn der gleich in der täglichen Pflege enthalten ist.

Eine weiteres Produkt, das ich gekauft hab, ist die Embryolisse Lait-Crème Concentré. Angeblich die Wundercreme schlecht hin. Ich verwende sie jetzt ca. 2 Monate, aber nicht täglich. Einen Langzeiteffekt kann ich (noch) nicht erkennen, aber direkt nach dem Auftragen wirkt die Haut sofort durchfeuchtet und strahlt richtig. Trockene Stellen im Gesicht sind sofort weg. Sie kann nicht nur als Feuchtigkeitscreme verwendet werden, sondern dient auch zum Abschminken oder zum Beruhigen nach dem Rasieren. Wobei ich sie bis jetzt nur im Gesicht verwendet habe.

IMG_0336

Zum Abschminken verwende ich seit einem Jahr nur mehr Bioderma Créaline H2O Solution. Mittlerweile kennt ja jeder das Wundermittel zum Abschminken. Makeupentfernung gelingt dank Mizellentechnologie super einfach, ohne die Haut zu irritieren. Perfekt für sensible Haut wie meine. Ich hab mich gleich für den Doppelpack der 500ml Flaschen entschieden. Da brauch ich mir im nächsten Jahr keine Gedanken um Nachschub machen.

IMG_0339IMG_0229

Bei Sephora hab ich drei Produkte gekauft, die auf meiner Liste standen. Neben der Naked Palette von Urban Decay besitze ich nun die Naked 3. Bis jetzt hab ich drei verschiedene AMUs geschminkt und ich bin immer noch total verliebt in die Palette. Dazu hab ich gleich einen neuen Primer gekauft, da meine langsam aber sicher leer werden. Entschieden hab ich für den matten Primer Potion in der Farbe “Eden“. Zum Schluss kam dann noch das wunderschöne (und teure) Blush Rockateur von Benefit mit. Der roséfarbene Ton ist super für den Alltag und lässt sich ohne Probleme auftragen.

Für mich war es wichtig nach der Liste einkaufen zu gehen, sonst wäre ich von der Menge und dem Angebot total erschlagen gewesen und hätte mich nie entscheiden können. So wusste ich genau, was ich will und ging gezielt nur zu den Dingen die ich aufgeschrieben hatte. Ich bin sehr zufrieden mit meinen Einkäufen und bin mit jedem einzelnen Produkt glücklich.

IMG_0232IMG_0230IMG_0342


wallpaper-1019588
Mega-Gewinnspiel: Gewinne einen neuen Bonavi Kinderwagen
wallpaper-1019588
Was empfängt der Raspberry Pi im Moment über Dump1090 SDR?
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10: Kein Iris-Scanner mehr, dafür Fingerabdrucksensor im Display
wallpaper-1019588
Das beste Release der Woche – Get Well Soon
wallpaper-1019588
Schnelle Kartoffel-Bohnen Pfanne (vegan)
wallpaper-1019588
{Kinderwunsch} Bloß kein Stress...
wallpaper-1019588
Review: Valkyria Chronicles 4 | Xbox One
wallpaper-1019588
Landwirtschafts-Simulator 17 - #020