Pampers-Unicef: Kampf gegen Tetanus

Beim Thema Impfen scheiden sich ja die Geister, doch bei dieser Aktion sollte man sich einig sein: Seit 2006 spendet Pampers im Zeitraum Oktober bis Dezember für jede verkaufte Windelpackung mit UNICEF-Logo eine lebensrettende Impfdosis und unterstützt damit das Kinderhilfswerk UNICEF im Kampf gegen Tetanus bei Neugeborenen. Die gute Nachricht: Bereits in 14 Ländern konnte die tödliche Krankheit bei Neugeborenen besiegt werden. Die weniger gute: Es gibt noch sehr viel zu tun, denn noch immer sind 100 Millionen Mütter und ihre Babys von Tetanus bedroht.

Daher hat sich Pampers die Unterstützung der jungen Promi-Eltern Collien Ulmen-Fernandes und Christian Ulmen geholt, um über die beiden Sympathieträger noch mehr Aufmerksamkeit für die Aktion zu generieren. Das junge Paar, selbst Eltern einer kleinen Tochter, war im Rahmen der Aktion nach Äthiopien gereist, um sich vor Ort ein Bild der Situation zu machen.

Was sie dort gesehen hat, treibt Collien noch heute, als sie vor einigen Pressevertretern im Hamburger Klick-Museum über ihre Erlebnisse während dieser Reise spricht, die Tränen in die Augen. Die sympathische Aktionsbotschafterin kam nicht nur in die Hansestadt, um über das Projekt zu sprechen, sondern vor allem, um selbst Hand an zu legen – und das im wahrsten Sinne des Wortes: Mit bunten Handabdrücken setzte die Aktionsbotschafterin gemeinsam mit 15 Kindern ein Zeichen im Kampf gegen Tetanus bei Neugeborenen. Das Ergebnis: Ein Gesamtkunstwerk aus kleinen und großen Handabdrücken.

Pampers-Unicef: Kampf gegen Tetanus Pampers-Unicef: Kampf gegen Tetanus

Und da Pampers für alle Handabdrücke den Gegenwert lebensrettender Tetanus-Impfdosen an UNICEF spendet, konnte im Rahmen der Bastelaktion der Gegenwert von 306.000 Tetanus-Impfdosen generiert werden – ein weiterer Beitrag im Kampf gegen Tetanus bei Neugeborenen und eine „helfende Hand“ für Mütter und Babys weltweit, die so gegen eine Infektion geschützt werden können.

pampers-scheck pampers-hand

Wer die Aktion unterstützen möchte, kauft noch bis 31. Dezember 2014 eine Packung Pampers mit Aktionslogo. Und für Eltern, deren Kinder aus dem Windelalter draußen sind, oder auch alle anderen: Für jedes neue Like auf www.facebook.com/PampersDeutschland sowie für jeden Aufruf des „Erste Momente“-Videos auf Youtube wird ebenfalls der Gegenwert einer Impfdosis gespendet.


wallpaper-1019588
Geschlechtergerechte Verwaltungssprache in Hannover
wallpaper-1019588
Sind wir alle überlastet ohne es zu merken?
wallpaper-1019588
Beste Aussichten: Neujahr in Marseille
wallpaper-1019588
WordPress absichern
wallpaper-1019588
Arlo Parks: Noch immer unschlagbar
wallpaper-1019588
CityMAXX AR-Schnitzeljagd in Wien für Familien
wallpaper-1019588
Peloton: Online Spinning Bike Kurs – Testsieger startet in Deutschland.
wallpaper-1019588
ZIENER sagt Servus zu URBAN BIKEWEAR