Palma de Mallorca wird hundefreundlich(er)

Am gestrigen Montag (02.02.2015) wurde von der Stadtverwaltung in Palma de Mallorca mitgeteilt, dass man neue “Hundeparks” in der Inselhauptstadt errichten möchte. Insgesamt 3 an der Zahl, jeweils in den Stadtteilen Son Puig, Son Fuster, La Femu. Die Zahl der “Hundeparks” in Palma de Mallorca erhöht sich damit auf insgesamt 12.

Das Vorhaben stösst aber auch auf Kritik, insbesondere von Seiten der politischen Opposition, die u.a. die Situation der “Sauberkeit” der Anlagen rügt. Für die Reinigung aller Anlagen stehen aktuell gerade mal 2 Mitarbeiter im Dienst der Stadtverwaltung, das findet PSOE-Vorsitzende Begoña Sánchez deutlich zu wenig.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Morbus Crohn – Hilfe aus der Naturheilkunde
wallpaper-1019588
Montijo: So soll Lissabons neuer Airport aussehen
wallpaper-1019588
Eiskalter Spiele-Tipp: "POLAR PARTY" von Pegasus Spiele & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
BAG: keine sachgrundlose Befristung bei Vorbeschäftigung vor 8 Jahren möglich!
wallpaper-1019588
Gedankenpost – Ein absolutes Wirr Warr
wallpaper-1019588
Raubtierwasser
wallpaper-1019588
Der erste Satz: Wie du Leser verführst und deine Geschichte beginnst (mit 15 Beispielen für gelungene Satzanfänge)
wallpaper-1019588
Indisches Hähnchen-Curry