Palma de Mallorca bewirbt sich bei UNESCO

Palma de Mallorca möchte sich als “UNESCO-Weltkulturerbe” bewerben. Das wurde gestern (18.12.2014) einstimmig in einer Plenarsitzung verabschiedet. Die Entscheidung über die Bewerbung kann allerdings mehr als 1 Jahr dauern, solange muss man mit den bereits anerkannten Nominierungen vorlieb nehmen.

Im Jahr 2010 wurde der “Sibillengesang”, im Jahr 2011 wurde das “Tramuntana-Gebirge” in die Liste der Weltkulturerben aufgenommen. Haben wir ja bald die komplette Insel als “UNESCO-Weltkulturerbe”, wäre es ja auch wert.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte