PA Sports featuring Mehrzad Marashi “Gute Männer lieben schlechte Frauen”

Foto: amazon.de

Foto: amazon.de

Seit 11. Januar 2013 ist „Gute Männer lieben schlechte Frauen“ von PA Sports featuring Mehrzad Marashi bei iTunes downloadbar. Das Musik-Video – Musik-Schlagzeile berichtete von den Dreharbeiten – erreichte 48 Stunden nach Veröffentlichung auf YouTube sagenhafte 620.000 Aufrufe. „Gute Männer lieben schlechte Frauen“ ist die Fortsetzung von PA Sports Song „Gute Frauen lieben schlechte Männer“ aus PA Sports Debütalbum „Streben nach Glück“. Der neue Song ist eine Singleauskopplung des mit Spannung erwarteten neuen Albums „Machtwechsel“ (VÖ 25. Januar 2013).

Es war sicher ein Wagnis, dass PA Sports einen Rap mit einem DSDS-Gewinner aufgenommen hat. Mehrzad Marashi gewann die 7. Staffel der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar, DSDS“. Der Sänger ist mit seinen Songs aus seinen Alben „New Life“ und „Change Up“ sowie Singles „Don’t Believe“, „Sweat (A La La La La Long)“ mit Mark Medlock, „Beautfiul World“ sowie „Eine Nacht“ eher in den Musik-Genres R’n'B, Soul und Hip Hop beheimatet. Auch sein neues deutschsprachiges Album „Entfesselt & Frei“ (VÖ März/April 2013) und der daraus am 24. Dezember 2012 erschienene Song „Wahnsinnig“ haben eine andere Musikrichtung als Rap. Ruhrpott trifft Hamburg – exakt in dieser scheinbar widersprüchlichen und nichtvereinbaren Mischung liegt das Erfolgsrezept des Songs „Gute Männer lieben schlechte Frauen“!

Im Mittelpunkt steht die Liebe eines Manns zu einer Frau, wo beide aus unterschiedlichen sozialen Schichten kommen. Doch die Familie der Frau ist gegen diese Beziehung und selbst sie steht nicht zu ihrer Liebe – und das, obwohl der Mann nahezu alles für sie tut. Genau in dieses Spannungsverhältnis treten die beiden Sänger. Gnadenlos ehrlich rappt PA Sports über diese Liebe zwischen den beiden mit unterschiedlicher Herkunft – eine Liebe, die Zukunft hätte und beständig wäre, würde man nur zu ihr stehen. Als Brücke zwischen den beiden Welten fügt sich Mehrzad Marashi im Refrain ein: „Du lebst für die Liebe. Du verschenkst Dein Vertrauen. Hör auf die innere Stimme …“

Über die Zusammenarbeit mit PA Sports meint Mehrzad Marashi: „Hier entsteht gerade eine Freundschaft zwischen zwei Musikern, die Gefühle ausdrücken in ihren Liedern. Wir hatten beim Dreh zum Musikvideo eine klasse Stimmung und echt gute Gespräche.“ PA Sports ist sich bewusst, dass manche das Feature aggressiv ablehnen – ihnen schleudert er entgegen: „Scheißt auf alle Hater und genießt einfach gute Musik!“

„Gute Männer lieben schlechte Frauen“ ist ein heißer Tipp für jeden, der gute Musik mag und Musik nicht in Schubläden zwängt. Man spürt die Kongenialität zwischen PA Sports und Mehrzad Marashi und wünscht sich, dass sich die Wege der Beiden für weitere Projekte wieder kreuzen, denn: „Gute Männer singen hammergute Songs!“



Recherche und geschrieben Heidi Grün