P2 - Just DREAM like - endless love trio blushes

P2 - Just DREAM like - endless love trio blushesP2 - Just DREAM like - endless love trio blushesIch habe keine Ahnung, wie lange dieser Blogpost nun schon in meiner Warteschlange schlummert, aber da ich die beiden Blushes in der letzten Zeit häufiger benutzt habe, dachte ich mir, dass es mal an der Zeit ist, diese zwei Schätzchen auf meinem Blog zu zeigen. Die süßen Herzblushes stammen aus der Just DREAM like Limited Edition von P2, die im Frühjahr diesen Jahres heraus gebracht wurde.
Die endless love trio blushes bestehen jeweils aus drei verschiedenen Farben, die man entweder einzeln oder kombiniert tragen kann. Beim linken Blush herrschen zarte Rosa-Koralltöne vor, beim rechten Blush stehen die Rosa-Töne im Mittelpunkt. Sie sind beide sehr gut pigmentiert und mit Schimmerpartikeln durchzogen, die für mich einen Tick weniger sein könnten (siehe Swatches unten).
P2 - Just DREAM like - endless love trio blushesP2 - Just DREAM like - endless love trio blushes
Ich habe jeweils die einzelnen Farben und ganz rechts alle Farben gemischt geswatcht. Das hellere Blush gefällt mir einen Tick besser, was daran liegt, dass ich Koralltöne immer Pink vorziehe.
Insgesamt kann ich die Blushes guten Gewissens empfehlen und bin froh, dass ich damals beide ergattern konnte.
Inhalt: jeweils 7,5g // Preis: 3,95€ // limitiert

wallpaper-1019588
Marina ist zurück und bescherrt uns mit „Handmade Heaven“ eine zauberhafte Pop-Nummer
wallpaper-1019588
Arbeiten an Weihnachten – Mit diesen 5 Tipps kommen Sie in Weihnachtsstimmung
wallpaper-1019588
Tag der Artischockenherzen – National Artichoke Hearts Day in den USA
wallpaper-1019588
Wem schwörst du deine Treue?
wallpaper-1019588
La Gomera pfeift uns was! Ökotourismus auf der kleinen Kanareninsel
wallpaper-1019588
Kakao-Amaretto-Madeleines mit Pfirsichen und Beeren
wallpaper-1019588
Neue Serie zu Yu-Gi-Oh! in Arbeit
wallpaper-1019588
KOMMT, WIR REISEN IN DEN ORIENT! Süßkartoffel-Kichererbsen-Tajine mit Kräuter-Berberitzen-Bulgur und Baba Ganoush