p2 Duo Power Mascara

p2 Duo Power Mascara
Eine Kundin kam zu mir, um eine neue Mascara zu finden denn sie war mit ihrer alten Mascara unzufrieden - es handelte sich dabei um die Duo Power von p2, eine Mascara mit Base und Gummibürsten. Bisher hat sie von mir im Handel noch keine Beachtung gefunden doch als die Kundin mir die Mascara gezeigt hat, war ich trotz ihrer Unzufriedenheit so gespannt auf die Mascara, dass ich sie mir auch gekauft habe. Jeder hat schließlich andere Wimpern und andere Ansprüche - also war ich gespannt, wie ich mit ihr zurecht komme!
p2 Duo Power Mascara
Das sagt p2
  • 2-Phasen Mascara mit innovativer Gummibürste
  • weiße, wimpernverlängernde Grundierung mit Panthenol und Nylonfasern zur intensiven Pflege
  • tiefschwarze Tusche für optimale und intensive Farbgebung enthält schützendes "Cashmilan"
  • Bambuspuder stärkt die Wimpern, Biotin trägt zur Festigung der Struktur bei

So weit hört sich die Beschreibung gut an. Inwiefern die Inhaltsstoffe in einer guten Konzentration in der Mascara befinden, ist bei dem Verkaufspreis von rund 3 Euro fraglich. Ich denke wie immer wird in der Werbung mehr versprochen. Wie bei vielen 2 Phasen Mascaras ist auch hier die reine Tusche eher gering: Nur 5 ml (zum Vergleich: Einige Mascaras haben rund 12 ml Inhalt). Genaue Inhaltsstoffe konnte man leider der Mascara nicht direkt entnehmen bzw. auf ihr nachlesen! Das sollte von p2 geändert werden.
Wichtig: Die Mascara wird Aufgrund der enthaltenen Nylonfasern im Base nicht für empfindliche Augen empfohlen.
Bürsten
p2 Duo Power Mascarap2 Duo Power Mascara
Beide Bürsten sind aus Gummi. Das hat den Vorteil, dass der Widerstand gegen die Wimpern größer ist als bei einer klassischen Bürste und die Wimpern dadurch besser getrennt werden. Die Form ist bei beiden Bürsten unterschiedlich, außerdem ist die Bürste der Tusche deutlich beweglicher und weicher. Finde ich persönlich für Anfänger etwas schwierig, vorallem wenn man es nicht gewohnt ist mit einer Gummibürste zu tuschen.
In der Base sind kleine Nylonfasern enthalten. Diese legen sich um die Wimpern und Verlängern und Verdichten die Wimpern dadurch optisch etwas. Beim ersten Tusch ist wenig Base auf meinen Wimpern gelandet, beim zweiten Tusch sah die Menge auf meinen Wimpern so aus: (sehe Foto) Genau genug, um anschließend die schwarze Tusche aufzutragen. Ich habe das Base etwas antrocknen lassen und anschließend getuscht.
p2 Duo Power Mascarap2 Duo Power Mascara
Beim ersten Tusch war ich noch begeistert: Ordentliches Volumen, ein guter Effekt. Die Wimpern werden verlängert und erhalten bereits beim 1. Tusch viel Volumen. Doch beim zweiten Tusch dann das Ergebnis rechts: Viel zu verklebte, verklumpte Wimpern. Nichts half mehr, zudem trocknet die Tusche sehr langsam und kurze Zeit später war die Tusche bereits um meine Augen herum verschmiert. Schrecklich! Hätte ich genießt, hätte ich mir meine Augen direkt wieder abschminken können. Base war in Ordnung, doch die Tusche wirklich unbrauchbar. Vielleicht zu gebrauchen, wenn man mit einer anderen Mascara vorgetuscht hat.
Kaufempfehlung? Nein

wallpaper-1019588
Manga Review: Arte [Band 1]
wallpaper-1019588
Google Pixel 4 Smartphone jetzt preiswerter erhältlich
wallpaper-1019588
Trainingsanzug: Test & Vergleich (07/2020) der besten Trainingsanzüge
wallpaper-1019588
Dr. Stone: Manga erreicht Gesamtauflage von fünf Millionen