Ötzi gibt Forschern weiter Rätsel auf

Berlin (dapd). Auch zwanzig Jahre nach dem Fund des Ötzi sind dessen Todesumstände weiter ungeklärt. “Was genau passiert ist, wird vermutlich für immer ein Rätsel bleiben”, sagte die Direktorin des Südtiroler Archäologiemuseums, Angelika Fleckinger, der Nachrichtenagentur dapd. Es stehe fest, dass Ötzi einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen sei. Dies belegten zahlreiche Verletzungen und eine Schusswunde am Körper der 1991 entdeckten Gletschermumie, sagte Fleckinger.

Bei einer Wanderung hatte ein Ehepaar aus Nürnberg vor zwanzig Jahren die mumifizierte Leiche von Ötzi in Südtirol gefunden. Mehr als 5.300 Jahre lang waren die sterblichen Überreste des Mannes aus der Kupferzeit unter Schnee und Eis begraben. Nach Angaben des Archäologiemuseums haben bislang etwa drei Millionen Touristen den Ötzi besucht.

dapd

via Ötzi gibt Forschern weiter Rätsel auf – Yahoo! Nachrichten.


wallpaper-1019588
Algarve: Bibbern wegen Kältewelle
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Hat man den verschwundenen Kai Palma gefunden?
wallpaper-1019588
Faschingsumzug in Mariazell 2018
wallpaper-1019588
Schneller Vogel
wallpaper-1019588
Desigual Wendetaschen mit zwei verschiedenen Trageoptionen
wallpaper-1019588
Apfelinos
wallpaper-1019588
Crimi con Cello im Insel Café, Ludwigshafen