Osterhasen Mini Muffins – ganz einfach und schnell

Ostern ist wirklich ein zauberhaftes Fest! Die ersten sonnigen Frühlingstage bringen gute Laune, die Natur beginnt zu grünen und zu blühen und es darf wieder gebacken und geschlemmt werden. Gerade habe ich in einer wunderschönen Backzeitschrift geblättert und es gab darin sooo viele leckere Torten und Gebäck. Darin waren auch sehr niedliche Osterhasen Muffins, die aus Rollfondant hergestellt wurden. Da weiß ich gleich, dass ich das nicht hinbekomme und daher habe ich überlegt, wie ich das auch einfacher hinbekommen kann … Und hier ist das Ergebnis:

Ganz schnelle und einfache Osterhasen Muffins zu Ostern

Als bekennende ich-mach-es-mir-einfach-Bäckerin zeige ich heute wieder eine ganz einfache und schnelle Variante für Osterhasen Muffins im Miniformat. Mit gekauften Mini-Muffins, habt ihr die kleinen Osterhasen wirklich in drei Minuten fertig. Natürlich ist es leckerer mit selbst gemachten Muffins, aber manchmal muss/soll/darf es eben schnell gehen. Und damit die Erklärung nicht länger dauert, als das Zubereiten lege ich jetzt gleich los 🙂

Osterhasen Mini Muffins in drei Minuten – so einfach geht's

An Material benötigt ihr folgendes:

  • helle Mini Muffins
  • Puderzucker
  • Kokosraspel
  • Dragee-Ostereier
  • essbares Ostergras für die Deko
  • eventuell rosafarbener Eierkarton

Bereitet mit dem Puderzucker und einem Schluck Wasser einen Puderzuckerguss zu. Die Kokosraspeln gebt ihr ein kleines Schälchen. Nun taucht ihr die Oberseite des Mini Muffins in den Puderzuckerguss und verteilt eventuell den Guss noch etwas mit dem Löffel. Danach taucht ihr gleich den Muffin in die Kokosraspeln. Ganz zum Schluss werden die Ostereier als in den Puderzuckerguss gedrückt. Und schon fertig! Das waren ja noch nicht mal drei Minuten 🙂

Und weil es so schnell und einfach geht, könnt ihr die Osterhasen Muffins sogar mit kleinen Kindern zubereiten. Wenn ihr die Zutaten zurechtlegt und ein bisschen beim Eindrücken der "Ostereier-Ohren" helft, ist das gut zu schaffen. Meine Tochter hatte schon die Idee, ganz viele von den kleinen Osterhasen Muffins machen und jedem Gast zu Ostern auf den Teller stellen. Das werden wir auch machen! Für die Deko habe ich mir noch rosafarbenes Ostergras besorgt – das gibt es zur Osterzeit im Lebensmittelmarkt.

Und noch ein Extra-Tipp: Wenn Ihr die süßen Osterhasen verschenken wollt, besorgt euch einen rosafarbenen Eierkarton. Die kleinen Muffins passen perfekt hinein und das sieht ganz bezaubernd aus.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachmachen!

Osterhasen Mini Muffins ganz einfach schnell

wallpaper-1019588
Kleine Reibn: Großes Skitouren-Kino
wallpaper-1019588
"Captain Marvel" [USA 2019]
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (220): Andrew Bird, Strand Of Oaks, American Football
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Wie es klingt, wenn Freddie Mercury im Park seine Mutter verloren hat!
wallpaper-1019588
WarnowFM unterstützt das Projekt RadioAid
wallpaper-1019588
Flagge Trinidad und Tobago | Flaggen aller Länder
wallpaper-1019588
Cardcaptor Sakura – The Movie: Vorab-Cover der Neuauflage enthüllt