Osterhase aus Papierrolle

kreativ mit kind

Osterhase aus Papierrolle

Wie kommt der Osterhase zu uns? Indem wir Freunde basteln und ihn dadurch anlocken! Osterhasen sind schnell gebastelt.

Dafür braucht ihr:
+ Papierrolle (halbe Küchenrolle oder ganze Toilettenrolle)
+ braunes, weisses, rotes und grünesTonpapier
+ schwarzen Stift
+ Schere und Kleber

Zuerst aus dem braunen Tonpapier einen Streifen schneiden, der so breit wie die Papierrolle hoch ist und so lange, dass der Karton der Papierrolle bedeckt ist. Danach aus dem braunem Tonpapier noch schmale Streifen für die Schnurrbarthaare ausschneiden. Die Ohren sind zwei längliche Dreiecke und die Augen zwei ausgeschnittene Kreise aus dem weissem Papier; mit schwarzen Stift die Pupillen zeichnen. Die Nase ist ein rotes Dreieck.

Wenn alles ausgeschnitten ist geht es ans Kleben: zuerst die Papierrolle mit dem braunem Papier bekleben, danach die Ohren an der hinteren Seite der Rolle ankleben und etwas halten, damit sie nicht wieder abfallen. Im Anschluss daran noch die Augen, Schnurrbarthaare und Nase aufkleben damit der Osterhase ein Gesicht hat. Da Hasen gerne im Gras sitzen, schnitten wir aus grünem Tonpapier noch Grashalme und klebten sie an den unteren Rand der Papierrolle.
Jetzt müssen wir nur noch etwas warten und dann findet der Osterhase zu uns!

Besuchen Sie unseren Sponsor - Amazon.de


wallpaper-1019588
15 Stauden, die sich für sonnige Standorte im Garten eignen
wallpaper-1019588
Pfaffenhütchen Steckbrief
wallpaper-1019588
Mohnblume Steckbrief
wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [12]