Ostbayerns Handwerk: Bestes Geschäftsklima seit 20 Jahren

Ostbayerns Handwerk: Bestes Geschäftsklima seit 20 Jahren
Jeder fünfte Betrieb hat in den vergangenen Monaten Arbeitskräfte eingestellt – fast alle Handwerker nahezu ausgelastet.
Passau (obx - internet-zeitung) – Für Ostbayerns Handwerker geht es bergauf. Die 36.000 Betriebe aus Niederbayern und der Oberpfalz schätzen ihre Geschäftslage so gut ein, wie schon seit 20 Jahren nicht mehr. Laut aktuellem Konjunkturbericht der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz stieg der Geschäftsklimaindex im Vergleich zum Vorjahr von 20 auf derzeit 38 Prozentpunkte. Ob Maurer, Dachdecker oder Gerüstbauer – im Bauhauptgewerbe haben fast 40 Prozent der Betriebe in den vergangenen Monaten ihr Personal aufgestockt und sind voll ausgelastet. 35 Prozent der Handwerker melden gestiegene Auftragszahlen und 11 Prozent geben an, auch in den kommenden Monaten weiter Arbeitskräfte einstellen zu wollen. Kleiner Wehrmutstropfen im Aufwärtstrend: 55 Prozent der Handwerksbetriebe rechnen in Zukunft mit steigenden Einkaufspreisen für Energie und Rohstoffe. Zusammen mit einem begrenzten Fachkräfteangebot eine mögliche Konjunkturbremse, so die Handwerkskammer.


wallpaper-1019588
Fortnite Season OG Finale: Eminem rockt die Bühne und das Spielfeld!
wallpaper-1019588
Dungeons & Dragons 5th Edition: Heilzauber erfahren durch Playtest 8 eine grundlegende Überarbeitung
wallpaper-1019588
Overwatch 2 Season 8: Kontroverse um Mythic Grand Beast Orisa-Skin
wallpaper-1019588
Silent Hill: Ascension KI-Kontroverse: Wahrheit trennt sich vom Mythos