Ostbayern: Ein Paradies für Sauna-Fans

Ostbayern: Ein Paradies für Sauna-Fans
Kaum eine Region in Deutschland bietet Sauna-Fans mehr Möglichkeiten, sich in der Hitze zu entspannen, als Ostbayern. Foto: obx-news
Bad Füssing (obx - internet-zeitung) – Dem nasskalten Wetter entfliehen und abtauchen in die wohlige Wärme – mit dem Beginn der kalten Jahreszeit startet auch die Hochsaison für Sauna-Fans. Kaum eine Region in Deutschland bietet den Freunden des gesunden Schwitzens mehr Möglichkeiten, sich in der Hitze zu entspannen, als Ostbayern. Zahlreiche Sauna-Landschaften bieten den Gästen große Vielfalt: Von trocken-heiß bis feucht-warm, von der Finnischen über die Dampfsauna bis zur Kartoffel-, Kräuter-, Heu- oder Hexensauna. In Verbindung mit ihren Thermalbädern sind die ostbayerischen „Schwitzwelten“ echte Wohlfühloasen für die kalte Jahreszeit. „In den Badeorten wurde aktuell vor allem in die Saunabereiche enorm investiert“, sagt Alexander von Poschinger vom Tourismusverband Ostbayern (TVO).
Der Saunahof in Bad Füssing zählt zu Bayerns größten Sauna-Paradiesen
– sieben Saunen sorgen mit viel Holz und bayerischem Charme für Gemütlichkeit: Das Gefühl einer sanften Meeresbrise umweht die Gäste im Salzkammerl. In der Heubodensauna und der Kräutersauna duftet es aromatisch. Und in der neu gestalteten Hexensauna, mit Platz für bis zu 60 Personen, bringen zwei Hexen mit ihren Besen als Ventilatoren die Besucher kräftig ins Schwitzen (http://www.therme1.de).

Ein breites Sauna-Angebot findet der Gast auch im niederbayerischen Bad Birnbach. Zehn verschiedene Schwitzmöglichkeiten bietet das örtliche Vitarium – vom milden Sanarium und der rot leuchtenden Salzsteingrotte bis zur Kristallsauna, wo verschiedenste Aufgüsse zelebriert werden (http://www.badbirnbach.de).

Mit sieben Saunen auf über 2000 Quadratmetern lockt das Sibyllenbad im Oberpfälzischen Neualbenreuth seine Besucher. Ob heiß und trocken in der Finnischen Sauna, feucht-warm in der Dampfsauna oder holzig-duftend in der Freiluftsauna (http://www.sibyllenbad.de).

Eine ganz neue Sauna-Landschaft bietet jetzt auch die Therme Bad Griesbach: Auf 500 Quadratmetern verteilen sich Saunen, Tauchbecken, Duschen, Whirlpool, Massagebereich und Ruheräume (http://www.badgriesbach.de).

wallpaper-1019588
Anzugträger in eisiger Umgebung
wallpaper-1019588
Die besten Newcomer aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland kuratiert zusammen mit The Daily Indie und Dansende Beren
wallpaper-1019588
Pistentouren rund um Salzburg: hier darfst du gehen
wallpaper-1019588
Komische Menschen, auch Golfer genannt!
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit