Origins Thementage: Handcreme "Make a difference"

Origins Thementage: Handcreme Heute beginnen bei Hagebutterchen und mir die Origins Thementage!
Wir haben für euch ein paar Produkte dieser Marke getestet und genau unter die Lupe genommen!
Los geht's bei mir heute mit der "Make a Difference" Handcreme.
Seit dem ich sie zum Testen von Origins erhalten habe, ist sie mein treuer Begleiter -
deswegen ist sie auf dem Foto auch schon so "abgekrabbelt". Origins Thementage: Handcreme Das sagt der Douglas Onlineshop:
"Hochwirksame Extrakte aus der Rose von Jericho, Trehalose und Seebohnen arbeiten hier Hand in Hand, damit sich beanspruchte Hände von akutem Feuchtigkeitsmangel regenerieren kann. Spezielle Meeresflora hilft, Schäden durch negative Umwelteinflüsse zu reparieren und Scutellaria mildert Pigmentstörungen (Altersflecken) der Haut. Zusätzlich verwöhnt das schnell einziehende Öl der Sumpfblume die Hände mit pflegender Geschmeidigkeit, ohne dass sie sich ölig anfühlen. Rissige, aufgesprungene und sonnenbeanspruchte Hände erhalten wieder eine ebenmäßige, samtweiche Haut."
Meine Produktbeschreibung:
Die Handcreme unterscheidet sich von Aussehen her nicht von anderen. Sie ist eine weiße, nicht allzu flüssige Creme, die sich leicht verteilen lässt. Der leicht zitronige Duft ist sehr erfrischend aber nicht penedrant - ich mag den Geruch sehr gerne. Die Creme pflegt meine trockenen Hände sehr gut und ich muss maximal 1x (und nach dem Händewaschen) nachcremen. Sie ist leicht klebrig und braucht etwas länger beim Einziehen in die Haut. Origins Thementage: Handcreme
Preis:
€ 22,95 - 75ml
Wo erhältlich:
Origins gibt es im Onlineshop von Douglas und im Douglas House of Beauty auf der Wiener Kärtnerstraße sowie in der SCS vor Ort zu kaufen. Außerdem bei Staudigl auf der Wiener Wollzeile und im DZ (gewusst wie Drogerie). Graz: Kastner & Öhler I Baden: Gewusst Wie Drogerie I Salzburg: Europapark (Douglas) I Zell am See: Seeapotheke
Mein Fazit:
Ich mag sie sehr! Sie pflegt auch meine sehr trockene Nagelhaut gleich mit!
Für mich ein Nachkaufprodukt, da ich auf viele Cremes allergisch reagiere.
Den Preis finde ich auch OK. Ist zwar etwas teurer als wenn ich bei BIPA eine Creme kaufen würde, aber im Vergleich zu anderen Proukten von Origins ist die Handcreme eher in der unteren Kategorie. Auch bin ich bereit für ein Produkt ohne "schlechten Incis" [ich werde euch die Inhaltsstoffe nachreichen wenn ihr wollt] und einer "umweltschützenden Firmenpolitik" ein bisschen mehr zu zahlen!
Das nächste Mal werde ich euch ein paar Facts zur Marke geben und über die Fußcreme berichten!
Hagebutterchen erzählt euch heute etwas über die Origins Drink Up Feuchtigkeitsmaske!

wallpaper-1019588
Waldbrand-Region Monchique blüht wieder auf
wallpaper-1019588
Infos zum neuen Film des Machers von Devilman Crybaby
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Klassiker Neon Genesis Evangelion bald auf Netflix!
wallpaper-1019588
|Rezension| Kira Licht - Lovely Curse 1 - Erbin der Finsternis
wallpaper-1019588
Soweit die Füße tragen - Neue Pololo Chelseas für Herbst und Winter
wallpaper-1019588
Aloha aus Berlin - Racebericht Ironman Hawaii 2019 Frauenrennen
wallpaper-1019588
Little Simz: Botschafterin gefunden