Origins Thementage: Fußcreme "Reinventing The Heel"

Heute ein neuer Beitrag unserer Reihe "Origins Thementage"
presented by Hagebutterchen and me :)!Vorab eine kurze Infos zur Marke:
"Bereits seit 1990 steht die Marke Origins für wirkungsvolle Produkte, die Körper, Geist und Seele mit der Kraft der Natur und der Wissenschaft von heute pflegen. Alle Produkte unterliegen einem strengen Reinheitsgebot. Sie enthalten aktive und regenerative Pflanzen, hochwertige Erd- und Meeressubstanzen sowie geprüfte biologische Inhaltsstoffe und 100% natürliche ätherische Öle. Origins Produkte sind mineralöl- und erdölfrei und enthalten keine Parabene, Phthalate, Farbstoffe und tierischen Inhaltsstoffe, abgesehen von bienenfreundlichem Honig und Bienenwachs. Aus Respekt gegenüber der Natur werden Origins Produkte mit Hilfe von Windenergie hergestellt. Die Verpackungen bestehen zu 50 Prozent aus vom Forest Stewardship Council zertifiziertem Karton und zu 50 Prozent aus Recyclingpapier." [via]
Seit 2005 dürfen wir uns in Österreich über Origins, Teil der Estee Lauder Group, freuen!Ich habe für euch die Fußcreme "Reinventing The Heel" auf Herz und Nieren getestet und kann euch jetzt meinen Senf dazu abgeben:
Das sagt der Douglas Onlineshop:
"Die Luxuspflege für jeden, der sich gern barfuß zeigt. Denn egal ob in viel in Sandalen oder ganz ohne Schuhe - wer kennt sie nicht, die unansehnlich rauen Fersen im Sommer nach einem Strandurlaub? Mit dieser Fußcreme bekommen sie die schnell wieder in den Griff, denn sie kümmert sich speziell um die trockene und spröde Haut der Füße. Feinste Öle und Karitébutter umschmeicheln Ihre Fersen und eine herrlich duftende Mischung aus ätherischen Ölen belebt und erfrischt vom Fuß hinauf bis zum Kopf. Eigenschaft: feuchtigkeitsspendend ."
Meine Produktbeschreibung:
Die Creme ist sehr zäh und weißlich-durchsichtig. Sie hat den typischen minz-zitronigen Geruch den man von den meisten Fußcremes kennt - aber dezenter, richtig angenehm und entspannend! Ich creme meine Füße damit vorm Schlafengehen ein - für tagsüber wäre die Creme zu reichhaltig, da würdet ihr in euren Schuhen davonrutschen. In der Frühe merke ich von der Creme nichts mehr, sie ist komplett eingezogen und die Füße gepflegt. Nach ca. 5 Tagen habe ich schon bemerkt, dass die ganz rauhen Stellen am Ballen und der Ferse deutlich besser waren.
Preis:
€ 24,95 - 150ml
Wo erhältlich:
- österreichweit im Onlineshop von Douglas
- Wien: Douglas House of Beauty auf der Wiener Kärtnerstraße + SCS I Staudigl auf der Wiener Wollzeile I Donauzentrum: gewusst wie Drogerie
- Graz: Kastner & Öhler
- Baden: Gewusst Wie Drogerie
- Salzburg: Europapark (Douglas)
- Zell am See: Seeapotheke
Mein Fazit:
Wie auch die Handcreme mag sie sehr! Sie pflegt auch meine sehr trockenen Fersen und Ballen, die in letzter Zeit sehr gelitten haben. Damit bekomme ich meine Füße sommerfit!
Für mich ein Nachkaufprodukt, da der Geruch sehr dezent ist und die Creme bei mir ihren Zweck erfüllt!
Der Preis ist Ansichtssache, natürlich teuerer als andere Cremes, aber ich finde sie sehr ergiebig und wenn meine Füße mal zart gepflegt sind, werde ich sie nicht mehr täglich benutzen, ich denke ich werde daher sehr lange auskommen und deswegen ist der Preis für mich persönlich in Ordnung. Ich habe lange nach einer Fuß- und Handcreme gesucht und denke die Suche hat ein Ende :)!
Schaut bei Mirela vorbei und lasst euch überaschen, über was sie heute berichtet!

wallpaper-1019588
New Year New Work – um was es dabei geht
wallpaper-1019588
einfacher köstlicher Weihnachtskuchen: Zimtstern-Kuchen mit Streuseln – recipe for simple cinnamon christmas cake
wallpaper-1019588
Isolated Youth: Guter Anfang
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
DIY Mini Tannenbaum-Anhänger aus Makramee
wallpaper-1019588
Er hat mir gestern eine geklatscht
wallpaper-1019588
"Bitteschön Dankeschön" - Retrospektive über Martin Kippenberger in der Bonner Kunsthalle
wallpaper-1019588
V Wars Netflix