Oreo-Bananen-Brotaufstrich

Oreo-Bananen-BrotaufstrichJunge Leuten kommen aus einem anderen Planeten. Sie dürfen, wann sie wollen, Süßes essen und dabei bleiben sie immer schlank und fit. Sie brauchen nicht mal Kalorien zu zählen. Das Rezept wollte mein Sohn Ömer unbedingt probieren. Ich hänge nicht besonders an die Markenprodukte und erziehe auch meine Kinder so, aber Oreo ist unschlagbar. Hier wird die fein zerbröckelte Oreo Kekse mit zerdrückten Bananen gemischt. Dadurch entsteht einen tollen Brotaufstrich.
Oreo-Bananen-Brotaufstrich
1 Packung Oerokekse (ca. 150 g)
2 reife Bananen
Die Oreokekse halbieren und die weiße Creme mit Hilfe einem Messer entfernen. Die Kekse fein zerbröckeln. Die Bananen schälen und mit Hilfe einem Gabel zerdrücken. Beide zusammen rühren und mit getoastete Brotscheiben servieren.

wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Jetzt geht's rund! Verrückt nach Waboba Fun Bällen & Osterverlosung
wallpaper-1019588
Jetzt bewerben: Gaming Aid hat noch Stipendienplätze zu vergeben
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Words Bubble Up Like Soda Pop: Neues Visual zum Romance-Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
eBay will Kleinanzeigen und mobile.de abgeben
wallpaper-1019588
Wintertrend: All White Outfit
wallpaper-1019588
Mit most, etwas Farbe in den Raspberry Pi Alltag („Alltag“ gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1)