ORANGENSELLERIE IN OLIVENÖL (PORTAKALLI ZEYTINYAGLI KEREVIZ)

ORANGENSELLERIE IN OLIVENÖL (PORTAKALLI ZEYTINYAGLI KEREVIZ)Ich versuche immer seasonal zukochen. Aber man fühlt manchmal z. B. bei lange Winter begrenzt. In der Woche wiederhole ich manchmal gleiche Gerichte mehrmals. Ich habe bemerkt, dass ich Sellerie nur als Nebenzutaten benutze. Doch haben wir mit Sellerie eigentlich leckere Rezepten. Heute habe ich in Olivenöl probiert. Das heisst, ausschlieslich benutzt man als Öl nur Olivenöl und solche Gerichte genisst man kalt. Orange und Apfel haben zu diesem Gericht eine mildere Säuer gegeben.
Mein Beitrag für Garten-Koch-Event Februar: Orangen.
Zutaten:
  • 1 Staudensellerie (ca.600 g)
  • 1 bio-Orange
  • 1 bio-Zitrone
  • 1 bio-grüne Apfel (nicht unbedingt)
  • 1 Möhre (ca.50 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 80 ml Olivenöl
Zubereitung:
  • Sellerie schälen, in grobe Stücke schneiden. Im Kochtopf Saft von 1/2 Zitrone zugeben. Andere Hälfte in Scheiben schneiden, ebenfalls zugeben.
  • Apfel vierteln, putzen und zugeben. 
  • Möhre putzen, mit Orange in dicke Scheiben schneiden zugeben.
  • Mit andere Zutaten und 500 ml heisses Wasser zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren. Ca. 45 Minuten köcheln lassen. 
  • Kalt geniessen.


wallpaper-1019588
Google Pixel 6 Modellreihe erschienen
wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen