Orangen-Zimt-Plätzchen mit Rum (vegan, laktosefrei)

Orangen-Zimt-Plätzchen mit Rum (vegan, laktosefrei)

Dieses Rezept hatte ich euch schon zum Tchibo-Backwettbewerb versprochen und mit Verzögerungen und einem unweihnachtlichen Titelbild versehen sollt ihr es noch vor den Feiertagen bekommen, damit ihr diese leckeren Plätzchen auch noch fleißig backen könnt ;) . Der Totenkopf-Ausstecher ist übrigens mein Lieblingsausstecher, auch wenn er etwas schwieriger in der Handhabung ist. Die Totenkopfplätzchen finde ich einfach zu niedlich :D . Eine Anleitung zu sogenannten “3-D-Ausstechern”, d.h. Ausstecher, die beim Ausstechen gleichzeitig ein Muster auf die Oberfläche des Kekses drücken, findet ihr hier.

Rezept

Zutaten:

200 g vegane Margarine oder Butter, streichfähig
180 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker oder 20 g selbstgemachten Vanillezucker
1/4 TL Salz
2 TL Zimt
Geriebene Schale von 2 BIO-Orangen
4 EL Stärke
70 ml Rum
400 g Mehl

Zuckerguss:

150 g Puderzucker 1 EL Orangensaft

Außerdem:

Mehl für die Arbeitsfläche und das Nudelholz/den Rollstab Zuckerstreusel nach Belieben

Equipment:

Küchenwaage Messbecher
Messlöffel
Zesten- oder Küchenreibe Saftpresse
Rührschüssel
Handrührgerät mit Rühr- und Knetaufsatz (wichtig, da die Plätzchen ansonsten beim Backen aus der Form gehen!)
oder Küchenmaschine mit Flachrührer
Tasse
Teelöffel
Sieb
Frischhaltefolie
Nudelholz oder Rollstab
Backpapier
Backblech
Rost vom Backofen
Evtl. eine große Winkel-Palette zum Lösen des ausgerollten Teigs von der Arbeitsfläche
Evtl. eine kleine Winkel-Palette, um die Plätzchen ohne Verformung von der Arbeitsfläche aufzuheben und auf das Backblech zu setzen
Backpapier zum Falten eines Papierspritzbeutels oder ein einfacher Gefrierbeutel
Schüssel
Tiefer Teller

  1. Mit einer Zesten- oder auch einer einfachen Küchenreibe die Schale der BIO-Orangen abreiben. Eine Orangenhälfte auspressen, den Saft absieben zur Seite stellen.
    Orangen-Zimt-Plätzchen mit Rum (vegan, laktosefrei)
  2. Vegane Margarine/Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz, Zimt und Orangenschalen in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät mit Rühraufsatz oder der Küchenmaschine mit Flachrührer zuerst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe cremig schlagen. Orangen-Zimt-Plätzchen mit Rum (vegan, laktosefrei)

    Natürlich auch die Orangenschalen mit dazu tun ;)

  3. In einer Tasse die Stärke mit dem Rum verrühren und Esslöffelweise zum Margarine-Gemisch geben und dazwischen immer mit dem Handrührgerät auf niedriger Stufe unterrühren. Orangen-Zimt-Plätzchen mit Rum (vegan, laktosefrei)

    Tipp: Statt Rum kann man auch den Saft der abegeriebenen Orange nehmen

  4. Den Rühraufsatz vom Handrührgerät entfernen und den Knetaufsatz aufsetzen. Bei einer Küchenmaschine muss der Rühraufsatz nicht gewechselt werden.
  5. Das Mehl in die Rührschüssel sieben und mit dem Handrührgerät (nun mit dem Knetaufsatz) bzw. der Küchenmaschine verkneten bis ein klumpiger Teig entsteht. Nicht zu lange kneten, da sonst der Teig überknetet wird!
    Orangen-Zimt-Plätzchen mit Rum (vegan, laktosefrei)
    Orangen-Zimt-Plätzchen mit Rum (vegan, laktosefrei)
  6. Den Teig auf einen ca. 40-50 cm langen Streifen Frischhaltefolie geben und mit den Händen zu einer Kugel zusammendrücken. Die Frischhaltefolie darum schlagen und im Kühlschrank 30 bis 60 Minuten ruhen lassen.
    Orangen-Zimt-Plätzchen mit Rum (vegan, laktosefrei)
  7. Den Ofen auf 155ºC Umluft/Heißluft oder auf 175ºC Ober-/Unterhitze vorheizen.
  8. Die Arbeitsfläche großzügig mit Mehl bestäuben, den Teig darauf geben, mit den Händen etwas flachdrücken, hochnehmen, wieder etwas Mehl darunter streuen und den Teig wieder hinlegen. Nun etwas Mehl über den Teig und das Nudelholz/ den Rollstab streuen und den Teig ungefähr 5 mm dick ausrollen.
  9. Nun Plätzchen ausstechen und vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
    Orangen-Zimt-Plätzchen mit Rum (vegan, laktosefrei)
  10. Im Ofen je nach Größe der ausgestochenen Plätzchen ca. 8 bis 12 Minuten backen. Wenn ihr Umluft-/Heißluft verwendet, könnt ihr mehrere Bleche auf einmal backen. Bei Ober-/Unterhitze kann nur ein Blech auf einmal auf mittlerer Schiene gebacken werden. Das Backblech mit dem Plätzchen herausnehmen und auf dem Rost vom Backofen abkühlen lassen.
    Orangen-Zimt-Plätzchen mit Rum (vegan, laktosefrei)
  11. Die Plätzchen können so verzehrt werden oder noch nach Belieben mit Zuckerguss und Zuckerstreuseln verziert werden.
Nährwerte für den gesamten Teig:

3904 kcal
41.2 g Eiweiß
521.6 g Kohlenhydrate
- davon 201.7 g Zucker
164.9 g Fett
- davon 48.8 g gesättigt
4.7 g Natrium


wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 17
wallpaper-1019588
Tour-Rookie Sami Välimäki siegt auf der Pro Golf Tour
wallpaper-1019588
Nadal’s Hochzeitsgäste kommen auf Mallorca an
wallpaper-1019588
Paluten bedankt sich bei Zuschauern für 7 Jahre YouTube
wallpaper-1019588
Gewaltverbrechen sind ein Umsatz- und Verdienstfaktor für die Asylindustrie
wallpaper-1019588
Rezension: Wohlfühlgerichte aus einem Topf