OPI Fifty Shades Of Grey Limited Edition

OPI Fifty Shades Of Grey Limited EditionOPI Fifty Shades Of Grey Limited EditionBei vielen Bloggern tauchen aktuell die Previews zu den neuen OPI Lacken zu Fifty Shades of Grey auf, ich möchte euch die Lacke heute direkt zeigen, denn ich habe mir das Miniset bereits aus den USA bestellt, weil ich nicht warten konnte ;)  In den amerikanischen Previews fand ich die Lacke schon so schön, dass ich direkt zuschlagen musste und vor Freude im Dreieck gesprungen bin, als ich sie gestern endlich in den Händen hielt.
Zum Buch und der Story im Allgemein kann ich absolut nichts sagen, da ich das Buch nie gelesen habe und vermutlich auch nicht in den Film gehen werde. Ich habe die Lacke einfach nur des Aussehens wegen gekauft - und natürlich der Qualität wegen, denn da ist OPI Spitzenklasse! Die Trockenzeit ist extrem kurz, die Bürstchen sehr gut, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.
Und hier sind die 6 Schätzchen im Überblick:
OPI Fifty Shades Of Grey Limited EditionDaumen: Cement the Deal, ein helles Grau
Zeigefinger: Embrace the Gray, ein wunderschönes mittleres Grau, das es in nächster Zeit öfter auf die Finger schaffen wird
Mittelfinger: Romantically Involved, ein helles rot mit leichtem Orange-Einschlag, erinnert mich auf den ersten Blick ein wenig an jump in my jumpsuit von Essie, aber ich kann mich täuschen.. was sagen die Experten?!
Ringfinger: Dark Side of the Mood, ein sehr dunkles grau, fast schwarz, aber eben nur fast. Der einzige zickige Lack aus dem Set. Bei ihm habe ich 3 Schichten gebraucht, bei allen anderen haben es 2 Schichten getan. Außerdem muss man ihn ziemlich mit Bedacht lackieren, da er sonst unschöne Streifen entwickelt.
Kleiner Finger: My Silk Tie, ein toller silber metallischer Lack - auch wenn er auf dem Foto eher gold wirkt :D  Wie bei allen Metallic-Lacken ist auch hier ordentliches und zügiges Vorgehen beim Lackieren geboten, ansonsten gibt's Streifenalarm!
OPI Fifty Shades Of Grey Limited Edition Für mich persönlich das Herzstück dieser Limited Edition ist Shine for Me, ein silberner Lack mit blauen Glitzerpartikeln. Den Lack kann man sehr gut schichten und vermutlich eignet er sich aber eher als Topcoat, als alleine - gerade bei längeren Nägeln, denn man sieht hier, dass das Nagelweiß noch ganz gut durchschimmert. In Kombination mit My Silk Tie ist er bestimmt sehr schön.
Was ich allerdings positiv vermerken kann, ist, dass Shine for Me super leicht ab zu lackieren war. Er ist bei weitem nicht so hartnäckig wie andere Glitzerlacke.
Ich finde die Fifty Shades of Grey Limited Edition rundum gelungen und bin glücklich, dass das Set in meine Sammlung wandern durfte  :)
Inhalt: 6 Flaschen à 3,75 ml // Haltbarkeit: 24 Monate // Preis: umgerechnet ca. 18 € // limitiert

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte