OpenOffice wird LibreOffice

libreoffice_download

Die Trennung von Oracle ist da

Der beginnende Herbst ist unter Menschen traditionell die Zeit der Trennungen. Für die OpenOffice-Community ist so die Zeit der Trennung vom Hauptunterstützer und Namensrechte-Inhaber Oracle gekommen. Man will frei von allen firmenpolitischen Einflüssen sein, sagte die dazu neu gegründete “The Document Foundation

libreoffice_theDocumentFoundation

Solange die Namensrechte allerdings noch bei Oracle liegen, wird The Document Foundation die Bürosoftware unter dem Namen LibreOffice zum Download anbieten. Für Kontinuität in der Entwicklung ist allerdings auch weiterhin gesorgt, da Unternehmen wie Google , Novell und Red Hat bereits ihre Unterstützung durch Mitarbeiter zugesichert hätten.

LibreOffice unterscheidet sich nicht von Openoffice.

Auf der Downloadseite stehen nach wie vor alle verfügbaren Versionen zum herunterladen bereit.

Downloadseite: LibreOffice


wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 08.08.2020 – 21.08.2020
wallpaper-1019588
Welcher Tee hilft gegen Blasenentzündungen?
wallpaper-1019588
Deutscher Trailer zu „Izetta, die letzte Hexe“ veröffentlicht
wallpaper-1019588
KonoSuba – The Movie: Termin der Disc-Veröffentlichung bekannt