OOTD: Finally Shorts!

Hey Leute,
heute zeige ich euch ein Outfit, welches wegen meinen technischen Problemchen leider ein wenig warten musste. Wer mir bei Instagram folgt, der kennt schon ein paar dieser Bilder.
Die Bilder sind noch aus Berlin, aber ich kann hiermit verkünden, dass ich nun wieder im guten, alten Ruhrgebiet hause, bis das nächste Abenteuer beginnt. Den letzten Monat meines Praktikums werde ich chillivanilli von Zuhause aus bestreiten können. Mein Mäusken hab ich auch schon die erste Woche reserviert, damit wir beide mal wieder ein wenig Bewegung bekommen. Der monatelange Mangel an Bewegung und der Überfluss an Pizza und Nudeln, haben auch bei mir (das selbsternannte Verdauungswunder) seine Spuren hinterlassen. Zumal ich für weitere Pläne dieses Jahr wieder fit sein muss, aber dazu kommt vielleicht nochmal ein separater Post.
Im März werde ich zudem einen riesigen, verspäteten "Frühjahsputz" veranstalten und jede Menge Sachen wegscheißen, spenden oder sie günstig bei Kleiderkorb und Kleiderkreisel reinstellen, also schaut gerne mal vorbei. Ich besitze einfach zu viel und obwohl ich die letzten Monate wirklich kaum etwas gekauft habe (abgesehen von Essen und Trinken) hab ich das Gefühl es wird immer mehr.
Nach bzw. während eines Umzug fällt einem erstmal auf, wie viel Scheiße man besitzt, Zeitschriften, irgendwelche Proben von irgendwelchen Produkten, die man eh nie brauchen wird, zig tausend Zettel aus der Schule und der Uni, die man nicht wegschmeißen will, weils ein schlechtes Omen sein könnte für die Bachelorarbeit (ja ich hab nen Knall), Dvd's die man schon mindestens 10 mal gesehen hat (21 Jump Street könnte ich noch weitere 10 mal schauen!) und und und. Ihr wisst schon was ich meine!
Also tut mir nen Gefallen und nehmt mir ein paar Sachen ab. Denke ich schaffe es in der ersten März-Woche das erste Bündel Kleidung online zu stellen.
So, das war jetzt genug Werbung in eigener Sache. Den Pulli habe ich vor Ewigkeiten mal bei Kleiderkreisel gekauft, ursprünglich gab es den mal bei H&M und irgendwie steh ich im Moment total auf den Schnitt und auch auf das Muster. Ich weiß, ist nicht Jedermanns Geschmack, aber das ist ja auch gut so, sonst kauft ihr mir ja alles weg ;) Bin auch hin und wieder am stöbern ob ich mal so einen finde, damit ich nicht immer nur den gleichen anziehe, aber so recht gefällt mir keiner. Bin dann auf den Internetshop Van Graaf gestoßen, wo ich unter anderem bei Review riiichtig tolle Teile entdeckt habe. Also wenn ihr Pullis in dem Stil sucht oder auch einfach mal Lust auf stöbern hat, der sollte mal vorbeischauen!
So, hier die Bilder!
Hey guys,
after some technical issues, I'm back with a new outfitpost!
I'm back home now, my little journey to berlin is finally over and I'm planning my next adventure.
But first of all, I'll be trying to reduce my material stuff, which sounds extremly strange for a fashion blogger, but I just own too much stuff, that I don't need. These are my plans for march!
Here are the pictures!

OOTD: Finally Shorts!

Jacke+Pulli: H&M, Schal: Asos, Shorts: Sheinside, Schuhe: Deichmann

OOTD: Finally Shorts!
OOTD: Finally Shorts!
OOTD: Finally Shorts!
OOTD: Finally Shorts!
OOTD: Finally Shorts!
OOTD: Finally Shorts!
OOTD: Finally Shorts!

wallpaper-1019588
Durch den Pott mit Martin Donat – Ein Interview auf zwei Rädern
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Ringelnatter
wallpaper-1019588
Zum Angreifen nahe
wallpaper-1019588
Gewonnen! Und nun? – Fünf Fragen an DCP Gewinner Christopher Kassulke von HandyGames
wallpaper-1019588
Am 22. März war der Weltwassertag – interessiert er Muslime?
wallpaper-1019588
5 Gründe, warum du Langlaufen lernen solltest
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Fold ab Mai im Schweizer Handel erhältlich
wallpaper-1019588
Gerücht: Zwei neue Nintendo Switch-Modelle sollen im Sommer an den Start gehen