OOTD: A Pop Of Turquoise


OOTD: A Pop Of Turquoise
Endlich hat sich mal wieder etwas die Sonne gezeigt, sodass mein heutiges Outfit nicht ganz unpassend daherkommt. Ich wollte euch unbedingt noch diese Schuhe zeigen, die nicht nur wahnsinnig bequem sind, sondern meiner Meinung nach auch superschön!Ich wollte sie im heutigen Look richtig in Szene setzen, doch bei der Suche nach einem passenden Oberteil, welches dieses Unterfangen ermöglichen sollte, scheiterte ich. Ich wollte etwas Schlichtes, damit der Fokus wirklich auf den Schuhen liegt, aber dennoch kein einfaches schwarzes Shirt oder dergleichen. Und schwupp hielt ich dieses weiße H&M Kleid in den Händen. Den ganzen Sommer konnte es mich nicht überzeugen, ich mochte es einfach nicht mehr leiden. Also entschied ich kurzerhand, das Kleid sollte zum Top werden.Natürlich musste das Ganze dann sofort umgesetzt werden und natürlich bin ich nicht der Typ dafür, fleißig auszumessen und Markierungen zu machen. Also schnappte ich mir meine Schere und schnippelte und knotete darauf los. Und immerhin bin ich so zufrieden mit dem Ergebnis, dass ich es euch heute zeige : )Man sieht zwar ziemlich schnell, dass hier selbst Hand angelegt wurde, denn mein fehlender Perfektionismus sorgte beispielsweise für eine leichte Asymmetrie, aber vielleicht kann man das auch einfach als den speziellen Charme des Tops auslegen. Oder was meint ihr? Wem es nicht gefällt, der schaut einfach nur auf die tollen Schuhe ;)
OOTD: A Pop Of TurquoiseOOTD: A Pop Of TurquoiseOOTD: A Pop Of TurquoiseOOTD: A Pop Of TurquoiseOOTD: A Pop Of Turquoise
 Top - H&M (DIY) // Jeans - Only // Schuhe - Office // Armreif - Monki // Ringe - Vintage, Iam

wallpaper-1019588
Algarve News: 01. bis 07. März 2021
wallpaper-1019588
Seiyuu Awards: Das sind die diesjährigen Gewinner
wallpaper-1019588
#1081 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #09
wallpaper-1019588
Premium Gartenmöbel – Ein umfassender Ratgeber