Onlinedating für Männer – besser nicht!

Flirt- und Datingtipps für Männer Ich habe schon lange überlegt, wie ich zu Online-Dating stehen soll – in den letzten Jahren habe ich immer wieder Kommentare wie diesen hier bekommen und eine ganze Menge Erfahrungsberichte von Lesern erhalten, nachgedacht und analysiert, und bin zu folgendem Schluss gekommen:

Online nach einer Partnerin zu suchen ist für Männer keine empfehlenswerte Strategie!

Dabei geht es nicht einmal darum, dass dort viel gelogen und geschönt wird, irgendwelche Gefahren bestünden, viele „Psychos“ herumhängen oder keine „guten“ Frauen zu finden wären. Ganz im Gegenteil – schon viele Paare haben sich erfolgreich dort gefunden. Leider aber eher aus Zufall und oft nach jahrelanger Frustration und schlechten Erfahrungen.

Jeder Mann, der einmal versucht hat, im Internet eine Frau zu finden, wird schon folgende Erfahrungen gemacht haben: Frauen reagieren nicht mehr auf Emails oder Chatversuche, obwohl man nur nett und freundlich war. Trotz guter Fotos, einem ordentlichen Profil und richtigem Auftreten wird man nicht angeschrieben, bzw. bekommt keine Antworten auf über 90% der eigenen Kontaktversuche – und wenn man mal eine Antwort bekommt, dann nicht von den Frauen, die man sich als Mann eigentlich wünscht.

Woran liegt das? Wieso ist das ein derart hartes Pflaster für Männer? Ganz einfach:

  1. Online-Portale haben eine wesentlich höhere Anzahl von Männern als Kunden. Besonders diejenigen Portale, die zu ihren Zahlen keine Auskunft geben wollen, sind hier besonders stark betroffen. Die Trefferwahrscheinlichkeit ist also vom ersten Tag an äußerst niedrig. Das gilt übrigens für nahezu alle Gelegenheiten an denen Männer und Frauen zur Partnersuche teilnehmen. Hier sprechen also schon allein die Zahlen gegen die Männer.
  2. Männerverhalten und Frauenverhalten ist in Sachen Dating meist konträr und macht es Männern schwer, überhaupt Kontakt aufzunehmen: Männer müssen (!) sich präsentieren, während Frauen eher abwarten und nur wählen müssen – und nur wählen wollen! Das bedeutet, dass Männer auf Kontaktversuche eine wesentlich geringere Ausbeute erhalten als Frauen. Siehe hierzu auch diesen Kommentar.
  3. Je älter ein Mann wird, umso geringer wird die Wahrscheinlichkeit, überhaupt von einer Frau gewählt zu werden. Hinzu kommt die Einstellung vieler Frauen, unbedingt und mit aller Gewalt einen jüngeren Partner finden zu müssen (verständlich, weil junge Männer physisch natürlich attraktiver sind). Da Männer selbst jedoch jüngere Partnerinnen suchen und auswählen, wird die Ausbeute weiterhin geschmälert.
  4. Viele Männer wollen gerne ehrlich sein und stellen sich so objektiv wie möglich dar – was nicht dem Idealbild des Traummannes der deutschen Frauen entspricht. Entsprechend wird er nicht gewählt und sofort als „zu schlecht“ verworfen und nicht angeschrieben, bzw. ignoriert. (Siehe hier auch die Lücke zwischen Realität und Wunsch bei deutschen Frauen.)
  5. Online-Portale gaukeln uns eine schier unendliche Anzahl möglicher Partner vor. Dies führt dazu, dass man die persönliche Checkliste von Wunschattributen an den Partner als Mindestvoraussetzung hernimmt – was wiederrum dazu führt, dass weniger mögliche Partner überhaupt wahrgenommen werden. Da Frauen hier besonders kritisch sind, deren Wünsche an Männer konträr angelegt sind und als Gesamtpaket nie erreichbar sein können (!), werden Frauen besonders wählerisch. Hier wird versucht, den Traummann zu finden, den es aber auch online nicht geben kann.
  6.  Die Behauptung von Frauenseite man suche einen „ebenbürtigen Partner“ mit „guten inneren Werten“ verblasst besonders beim Onlinedating völlig hinter der Suche nach dem (physisch) attraktiven Mann – siehe hierzu Seiten wie Badoo.com, bei denen man nur noch Bilder zu sehen bekommt, bei denen man „Ja“ oder „Nein“ klicken muss.

Die Lehre daraus: Online einen Partner zu finden lohnt sich nur für Frauen, die aus einer riesigen Anzahl von Männern wählen können. Je mehr diese Frauen auf Sex aus sind, umso eher werden sie erfolgreich sein können. Ebenso finden junge, gut aussehende Männer, die auf ältere Frauen stehen, dort einen nahezu unendlichen Nachschub an Möglichkeiten.

Allen anderen Personen ist vom Online-Dating abzuraten – gerade für Männer lohnt es sich, seine Offline-Fähigkeiten in Sachen Umgang mit Frauen zu verbessern. Den Frust im Internet können sich Männer sparen –eine Anleitung, wie leicht man im „richtigen“ Leben Frauen finden, ansprechen und behalten kann, finden Sie in meinem Buch „Sex, Spaß, Beziehung“.

Und ganz nach Peter Lustig: So, liebe männliche Leser, Ihr schaltet jetzt lieber mal das Internet aus und stürzt Euch ins echte Leben!



wallpaper-1019588
Sunny Moments mit Eucerin Sonnenpflege und Hyaluron-Filler
wallpaper-1019588
Ironman Florida 2019 Teil II: Der Wettkampfmorgen & das Schwimmen
wallpaper-1019588
Bohnen-Kartoffel-Salat
wallpaper-1019588
#1021 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2020 ~ Mai