Online-Befragung zum Thema Nachhaltigkeit im Crowdfunding

Gastbeitrag von Juliane Möller

Um die Rolle der Nachhaltigkeit im Crowdfunding zu erforschen, führe ich, Juliane Möller (24), Studentin der Medien und Kommunikationswissenschaft an der Technischen Universität Ilmenau, derzeit eine Online-Befragung für meine Masterarbeit durch. Zusammen mit der Crowdfunding-Plattform bettervest möchte ich herausfinden, welche Rolle Nachhaltigkeit als Motivation für Investitionen im Crowdfunding für nachhaltige Projekte besitzt.

20140714-221104-79864154.jpg

Screenshot der Umfrage zur Nachhaltigkeit in Crowdfunding-Projekten

Dazu sollen alle (potentiellen) Investoren in nachhaltige Projekte nach ihrer Meinung zu diesem Thema befragt werden. Um reliable Ergebnisse zu erhalten, benötige ich so viele Teilnehmer wie möglich.

Aus diesem Grund möchte auf diesem Weg alle, die entweder ein Interesse an der nachhaltigen Entwicklung in Deutschland haben oder sich für das Thema Crowdfunding begeistern, dazu aufrufen, an meiner Online-Befragung teilzunehmen. Die wissenschaftlichen Ergebnisse der Forschung kommen nicht zuletzt denjenigen zu Gute, die eine Möglichkeit suchen, energieffizientes Handeln mit rentablen Investitionen zu verbinden.

Die Online-Befragung findet Ihr unter http://www.unipark.de/uc/nachhaltigkeit_im_cf/.

Wichtig ist, dass der Fragebogen bis zum Ende ausgefüllt wird. Die Befragung nimmt nicht mehr als 10-15 Minuten in Anspruch und kann auch nach einer Unterbrechung bei erneuten Klick auf den Link weitergeführt werden. Alle Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur zu Forschungszwecken verwendet.

Zum Hintergrund der Umfrage über Nachhaltigkeit im Crowdfunding

Foto: bettervest

Foto: bettervest

In Europa und Deutschland werden schon seit über 20 Jahren Nachhaltigkeitsstrategien formuliert um dem Klimawandel entgegenzuwirken und Ressourcen zu schonen. Mittlerweile bewegt sich etwas und Deutschland ist Vorreiter bei der Energiewende.

Doch bei der Realisierung von nachhaltigen Maßnahmen gibt es für Unternehmen meist ein K.O.-Kriterium: die Finanzierung. Die Plattform bettervest stellt mit ihrem Konzept zur Finanzierung von Energieeffizienzprojekten durch Crowdfunding vor allem für lokale Unternehmen eine alternative Finanzierungsform zu Bankkrediten oder staatlichen Förderungen dar. Bei bettervest investieren viele Menschen in ein Energieeffizienzprojekt, durch welches jährliche Kosteneinsparungen erzielt werden. Die Unternehmen haben so die Möglichkeit ihre Energiebilanz zu verbessern und die Investoren erhalten im Gegenzug einen Anteil dieser Kosteneinsparungen als Rendite zurück.

Doch wie funktioniert diese Finanzierungsart? Warum investieren Menschen in Energieeffizienzprojekte? Hat es etwas mit dem Aspekt der Nachhaltigkeit zu tun oder geht es hauptsächlich um die Rendite? Welche Rolle spielt das Nachhaltigkeitsbewusstsein im Motivationsprozess? Diesen und anderen Fragen gehe ich in meiner Masterarbeit nach. Die Online-Befragung wird noch bis Anfang August laufen. Die Ergebnisse werden spätestens Ende des Jahres vorliegen.

Ich freue mich über eine rege Teilnahme und bedanke mich herzlich bei Andreas Kühl für die Möglichkeit, meinen Aufruf hier zu starten.

Juliane Möller

Online-Befragung zum Thema Nachhaltigkeit im Crowdfunding

Über 

Energieblogger aus Leidenschaft mit großem Faible vor allem für effiziente Energienutzung im Strom- und Wärmebereich. Aber auch die kostenlose Energie, die uns die Natur zur Verfügung stellt ist faszinierend und Herausforderung zugleich.

    Mehr von mir im Netz:
  • facebook
  • flickr
  • googleplus
  • linkedin
  • pinterest
  • skype
  • twitter
  • youtube

wallpaper-1019588
Das endgültige Ende der Plastiktasche
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
3D-Kompakt-Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene
wallpaper-1019588
Basteln mit Naturmaterialien: Deko Idee aus Wald-Fundstücken
wallpaper-1019588
Traumziel Cancún – Was darf man nicht verpassen?
wallpaper-1019588
Corona-Tagebuch New York, Day 16: Spitalszelte auf der East Meadow
wallpaper-1019588
Der Monatsanfang, Tabellen und das fremde Land