Online-Aktion: Findet die Welpen-Mörderin

Online-Aktion: Findet die Welpen-Mörderin

Sie steht fröhlich am Fluss, greift in einen Eimer und wirft einen Welpen nach dem anderen in das Wasser. Hilflos müssen die kleinen ertrinken. Das Ganze nimmt sie auch noch auf Video auf und stellt es ins Netz. Jetzt wird im Internet Jagd auf die Welpen-Mörderin gemacht. Weltweit sorgt das Video für Aufregung und löst regelrechte Hassattacken aus.

Sechs kleine Welpen wirft sie der Reihe nach in den Fluss, ertränkt sie einfach. Aber umsonst soll sie das nicht getan haben. Hoffentlich! Im Internet schließen sich immer mehr Menschen zusammen, die versuchen, die Frau ausfindig zu machen.

Auf Facebook hat sich eine Gruppe zusammen getan, die alle dazu aufruft, bei der Suche nach der Frau zu helfen. Und stündlich werden es mehr. Nur kann man in dem Video nicht erkennen, wo es aufgenommen wurde. Es besteht also die Möglichkeit, dass es im Ausland aufgenommen wurde. Allerdings wird nicht nur in Deutschland nach der Frau gesucht. Zu erkennen ist, das sie das Video nicht alleine aufgenommen hat. Ganz zu Beginn ist zu erkennen, dass die Frau etwas weißes in den Fluss wirft. Scheinbar hat sie das Muttertier zuerst ertränkt.

Wer die Frau in dem Video erkannt hat, wird aufgefordert sich an die örtliche Behörde zu wenden. Auf YouTube wurde das Video bereits entfernt, aber auch mehrfach wieder bereitgestellt. Bei den Kommentatoren hinterlässt die Frau heftige Wutausbrüche und die meisten würden sich gerne selber an ihr rächen.


wallpaper-1019588
Naturkosmetik – Schönheit aus der Natur
wallpaper-1019588
Alya Sometimes Hides Her Feelings in Russian: Charakter-Video zu Masha veröffentlicht
wallpaper-1019588
The Magical Girl and the Evil Lieutenant Used to Be Archenemies: Trailer stellt Theme-Songs vor
wallpaper-1019588
If My Wife Became An Elementary School Student – Start für Oktober 2024 festgelegt + Trailer