One Piece setzt nach langer Pause wieder die Segel

Es ist lange her, dass Ruffy das letzte Mal auf DVD in die Weiten des Meeres gestochen ist. Nun haben wir sehr gute Neuigkeiten für die, die weitere Abenteuer von der Strohhutbande sehen möchten.

Am 26. Oktober letzten Jahres kam mit Staffel 16 und den damit umfassenden Episoden 602-628 die vorerst letzte DVD-Box zu One Piece hierzulande heraus. Danach wurde es ziemlich still um die Home Entertainment-Veröffentlichung des Aushängeschilds der Anime-Szene.

In der aktuellsten Ausgabe des Newsletters gab der deutsche Publisher KAZÉ Anime bekannt, dass es nun endlich mit der Strohhutbande weiter gehen wird. So werden die Episoden 629-656 als 21. DVD-Box erscheinen. Das sogar ziemlich bald, denn der Release-Termin ist der 19. August diesen Jahres. Als Extra wird es wieder ein schön gestaltetes, kleines Booklet dazu geben.

Handlung der 17. Staffel

Ahoi, und auf zu neuen Abenteuern! Nachdem sich die Strohhut-Bande von Water Seven verabschiedet hat, ziehen die Freunde endlich wieder los, um nun in der Neuen Welt das „One Piece" zu suchen. Doch wie sollte es anders sein - wieder einmal werden sie von lästigen Kopfgeldjägern aufgehalten. Diesmal ist es die Acchiino Family, die den Strohhüten mit ihrem fiesen Fahnenklau auf der Eis-Straße das Leben schwer macht! Doch kaum haben sie ihren Jolly Roger mithilfe von Pasuls Phönix-Piratenbande zurückerobert, geraten sie aufgrund eines Unwetters in das sogenannte Mysteriöse Dreieck. Dort begegnen sie Brook, einem geheimnisvollen, singenden Knochenmann mit Afro-Mähne. Als Ruffy das gruselige Skelett zu allem Überfluss auch noch an Bord der Sunny holen will, läuten bei seiner Piraten-Crew alle Alarmglocken ...(© KAZÉ Anime)


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte