One Piece: Erste Konzeptzeichnung zur Strohhutbande veröffentlicht

„One Piece" gehört derzeit zu den beliebtesten Manga-Reihen überhaupt. Doch bis es zu diesem enormen Erfolg gekommen ist, war ein erster Anfang nötig. Nun wurden erste Konzept-Zeichnungen veröffentlicht, die die Strohhüte in ihrer ersten Phase zeigen

„One Piece" erscheint seit 1997 im „Weekly Shonen JUMP"-Magazin und umfasst in Japan bislang 97 Bände. Weltweit sind mehr als 470 Millionen Exemplare des Mangas im Umlauf. Eiichiro Oda ließ zudem verlauten, dass die Reihe in den nächsten vier bis fünf Jahren enden soll (wir berichteten).

Neben einer aktuell laufenden Anime-Adaption, inspirierte der Manga zahlreiche Filme, OVAs und Videospiele. Zudem produziert Netflix eine Live Action-Serie. Hierzulande kann der Anime im Simulcast bei Crunchyroll, WAKANIM und Anime on Demand verfolgt werden.

Zeichnung:

One Piece: Erste Konzeptzeichnung zur Strohhutbande veröffentlicht

Handlung:

Monkey D. Ruffy hat nur ein Ziel: Er will der König der Piraten werden! Gemeinsam mit seiner Crew - der berühmt-berüchtigten Strohhutbande - begibt er sich auf die Suche nach dem legendärsten Schatz aller Zeiten: Dem sagenumwobenen One Piece!