one pic a day | 129 | Stadtleben s/w | Fotografie

Heute besuchten wir spontan den 826. Hamburger Hafengeburtstag , leerer als erwartet, konnte man unser Flanieren fast schon als entspannt bezeichnen. Fast.
Eine Stunde nachdem wir gingen wurden einige der Pontons der Brücken wegen Überfüllung kurzzeitig gesperrt – so lasen wir es jedenfalls auf Twitter…
Nichtsdesotrotz war unser Spazieren schön, wir sahen viele, viel Schiffe, hörten noch viel, viel mehr Schiffstuten und fühlten uns sogar ein wenig touristisch. Nur dass wir es sehr genossen, nachdem wir genug hatten, uns in die Bahn zu setzen und in 10 min zu Hause zu sein :)

Mein Bild Nr 129 zeigt die Skybar des Empire Riverside Hotels aus der Perspektive des Hafenbesuchers. Von der Bar aus muss man einen wunderbaren Blick auf den Hamburger Hafen haben – gerne würde ich dort auch einmal ein Gläschen trinken und dem Schlepperballett zusehen. Vielleicht im nächsten Jahr.

Herzliche Grüße!
myriam.