once upon a time …

und plötzlich sind sie da, die Erinnerungen.
Ich freue mich darüber, sie sind für mich etwas wunderschönes.
Und sie kommen oft so völlig überraschend …

once upon a time …

man riecht etwas und plötzlich hat man die Erinnerung an früher, an ein Erlebnis oder an einen Menschen.
Man hört ein Musikstück von früher, vielleicht als man noch Teenie oder schon ein junger Erwachsener war …
und da ist sie, die Erinnerung: das Konzert in dem man vor diesen vielen Jahren war. Mit diesem daran denken beginnt eine Kettenreaktion,
man erinnert sich … der Mensch, der neben einem stand oder saß, fällt einem wieder ein. Man erinnert sich sogar an das Aussehen, an sein Lächeln, seine Begeisterung.
Sie war so ansteckend, dass man mitgerissen wurde. Vieles andere von diesem Abend fällt einem noch ein. Und plötzlich – ist sie da, die gute Laune. Man summt ein Lied der Gruppe, die so begeistert hat, singt es vielleicht erst leise, dann aus vollem Hals, tanzt dazu, was für ein fantastischer Moment!
Wir brauchen diese Art der Erinnerung. Sie macht uns frei, froh und gibt uns Leichtigkeit.
Doch leider erinnern wir Menschen uns ja eher an das Schlechte, als an das Gute. Aber es war nicht alles schlecht!
Man kann das positive Erinnern trainieren, das habe ich mir beigebracht und kann es nur empfehlen.
Wenn ich merke, dass meine Laune schwankt, suche ich mir bewusst eine schöne Erinnerung.
Eine, die mich aussergewöhnlich glücklich gemacht hat, oder mich zum Lachen gebracht hat und Schwupps, saust meine schlechte Laune aus dem Keller in den Himmel ;-)

once upon a time …
Foto: © Dagmar Hiller

Fang doch auch damit an, vielleicht sogar jetzt gleich?
Es geht recht einfach. So habe ich auch begonnen, zum Beispiel mit einem Geruch.
Nimm eine Rose, auch wenn sie schwach duftet, sie duftet. Und dann versuche dich zu erinnern, was verbindet dich mit dem Duft, was fällt dir dazu ein. Ein Urlaub, oder ein Mensch, ein Erlebnis vielleicht?
Lass deine Erinnerungen frei, lass sie uneingeschränkt laufen, sie zeigen dir die schönen Momente deiner Vergangenheit, die zu diesem Rosenduft gehören …
deine Erinnerung macht dich weich, glücklich, friedlich, sie schenkt dir im Heute einen wunderbaren Moment …
oder vielleicht sogar einen ganzen langen Tag …


wallpaper-1019588
Wintergarten anbauen: 6 Kriterien, die es zu beachten gilt
wallpaper-1019588
Facebook plant neuen Namen
wallpaper-1019588
Will to Please?
wallpaper-1019588
[Comic] King in Black [3]