Omas Käsekuchen

Omas Käsekuchen

Der klassische Käsekuchen nach (Schwieger-) Omas Rezept:

Mürbeteigboden aus: 200 g Mehl, 100 g Butter oder Margarine, 1 Ei, 30 g Zucker, 1 Prise Salz

Zutaten für die Füllung:
1 kg Schichtkäse (10 % Fett)
1 Päckchen Vanillezucker
abgeriebene Zitronenschale, ersatzweise Zitronenaroma
150 g Zucker
Pudding aus 2 Päckchen Vanillepuddingpulver mit etwas Zucker  und 1/2 Liter Milch zubereitet
3 – 4 Eiweiß

Mürbeteig herstellen, auswallen. Eine Springform mit 26 cm Durchmesser damit auslegen (mit Rand).
Den Boden ca. 15 Minuten vorbacken. Ca. 250 °C. (Unterste Schiene des Backofens).
Den heißen Pudding unter den Schichtkäse mischen. Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben.
Auf den Teigboden geben. Den Backofen auf Oberhitze umschalten, Hitze reduzieren und backen, bis die Käsemasse fest ist. Falls der Kuchen droht zu dunkel zu werden, mit etwas Alufolie abdecken.



wallpaper-1019588
Geschenkidee: Selbstgemachte Schokolade zum Selbernaschen & Verschenken
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (220): Andrew Bird, Strand Of Oaks, American Football
wallpaper-1019588
WordPress 5.1
wallpaper-1019588
Stellenausschreibung – Geschäftsführer Mariazeller Land GmbH (m/w)
wallpaper-1019588
Die richtige Dickmännchen Pflege
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche manner 21
wallpaper-1019588
Spruche zum geburtstag einer guten freundin
wallpaper-1019588
Rezension „Drei Weihnachtsengel retten das Fest“ – Wolfram Hänel