Olivenöl beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor

Olivenöl beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorDass die mediterrane Ernährungsform eine der gesündesten der Welt ist, ist seit langem bekannt. Fester Bestandteil ist dabei das Olivenöl.

Forscher des Instituts Municipal d’Investigacio Medica in Barcelona entdeckten jetzt, dass Polyphenole im Olivenöl die Aktivität einzelner Gene verändern, die bei Arteriosklerose und Herzkrankheiten eine Rolle spielen. Das Ergebnis der spanischen Studie erschien in der aktuellen Ausgabe des “FASEB Journal” (2010; 24: 2546-2557). Betroffen waren fünf Gene, die Entzündungsprozesse im Körper steuern und helfen, schädliche Radikale zu neutralisieren.

“Die Studie hat enorme Bedeutung, weil sie zeigt, dass Olivenöl und mediterrane Ernährung unsere Körper viel stärker beeinflussen als bislang gedacht”, kommentiert Dr. Gerald Weissman vom FASEB Journal.


wallpaper-1019588
COVID-19 | Frankreichs Öffnungsstrategie von Mai bis Ende Juni «la stratégie de réouverture»
wallpaper-1019588
Top 20 Gemüsesorten für den Anbau im Hochbeet
wallpaper-1019588
11 Fehler, die den Rasen kaputt machen
wallpaper-1019588
12 Fehler, die Sie beim Hecke schneiden vermeiden sollten