Ohrwürmer: Spanish Eyes

Unser heutiger Ohrwurm heisst eigentlich “Moon over Naples” und wurde 1965 von Bert Kaempfert, dem Weltstar aus hamburg-Barmbek, komponiert.

Der Song erschien erstmals auf seinem Album “The Magic Music of Far Away Places” für das amerikanische Plattenlabel Decca Records.

1966 sollte der Titel, nun “Spanish Eyes” genannt, vocal aufgenommen werden – dafür war der österreichische Schlagersänger Freddy Quinn vorgesehen, der den Song auch in den USA für ein kleines Schallplattenlabel einsang.

Der deutsche Markt war an der Aufnahme wenig interessiert, zudem gab es rechtliche Probleme, was letztlich dazu führte, dass die Firma Capitol Records den Titel mit Al Martino produzierte.

Ein Welthit war geboren, der in vielen Ländern in die Hitparaden einzog und große Verkaufserfolge erzielte.

Coverversionen des Hits gibt es diverse, u.a. von Elvis Presley, Wayne Newton und Engelbert.

“Spanish Eyes” kann mit Sicherheit zu den großen Evergreens des “Easy Listening” gezählt werden.



wallpaper-1019588
Der Wandel der Kundenschnittstelle bei den Banken
wallpaper-1019588
Überlastung am Arbeitsplatz – was ist eine Überlastungsanzeige?
wallpaper-1019588
Also, ich fange wieder an
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazeller Advent Vorbereitung
wallpaper-1019588
Top und Body auf Bali
wallpaper-1019588
Alle gemachten Fehler in der EU-, Migrations- und Sozialpolitik werden in einer neuen GroKo weitergeführt und ausgebaut
wallpaper-1019588
WINEACHTEN - table setting letter
wallpaper-1019588
Adventskalender 2017: Türchen Nummer 12