Ohne Sozialdemokratie gibt es keinen Wechsel

Nachdem jeder, wirklich jeder wahlberechtigte Sozialdemokrat für Martin Schulz gestimmt hat und er mit hundertprozentiger Bestätigung zum Parteivorsitzenden ernannt wurde, gab es wieder viel Spott und Häme. Das kann die SPD ganz besonders gut: Steilvorlagen liefern. Außerdem kann man sich noch ganz gut über sie ärgern, wenn mal wieder deutlich wird, wie sehr Anspruch und Wirklichkeit auseinanderklaffen. Dann verdammt man wieder mal diese Partei, die man für entbehrlich erklärt und gibt sie auf. Mir fällt es schwer diese Zeilen zu tippen, denn ich muss es mit einer Hand tun - mit der anderen fasse ich mich an die eigene Nase.


wallpaper-1019588
Edelweißhütte Mariazeller Bürgeralpe – Pächter/in gesucht
wallpaper-1019588
Das Versagen der Qualitätsmedien in der Impfdebatte
wallpaper-1019588
Habt Geduld mit euren Eltern
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Blloc Zero 18 – Minimalistisches Smartphone aus Deutschland
wallpaper-1019588
Neues ‘Bintazo’ mit Flugtickets ab 30,70 Euro
wallpaper-1019588
Diva in Paris
wallpaper-1019588
So digital ist das Reisen der Zukunft