Oh, so geht das also

"Oh, so geht das also", dachte ich mir eben als ich das Kind ins Bett gebracht habe. Wie immer sonntags, Tatorttag, findet es nicht in den Schlaf. Irgendwie. Heute habe ich das Kind also gefragt, ob es was dagegen habe, wenn ich einfach ein kurzes Weilchen bei ihm bleibe und dann aufstehe. "Nein. Ich will nicht alleine sein." So das Kind. Muttern mit ihrem butterweichen Herz schreibt also ihren Tatort in den Wind und beschließt, einfach wieder einmal das Kind komplett in den Schlaf zu begleiten.
Irgendwann wird  mir die Zappelei jedoch zu doof, ich mache einfach die übliche Einschlaf-CD an, gebe dem Kindelein ein Gute-Nacht-Küßchen, warte ein wenig auf den Protest und gehe, als der nicht kommt. So einfach ist das also.
Übrigens wird das Kind hier immer mehr heimisch. Heute morgen, kurz vor sieben, springt das Kind in mein Bett und verkündet, daß es unbedingt wieder ein "Türle" an seinem Adventskranz aufmachen muß.  Hilfe! Mein Kind fängt an, ausländisch zu reden und das in einer Sprache, die ich nur mit Mühe verstehe! ;-)
So, was jetzt? Verspätet den Tatort anfangen, dabei einen Glühwein? Oder Glühwein und geplantes Fotoshooting? Hm...

wallpaper-1019588
Xiaomi Poco X4 GT mit ordentlich Rabatt in Deutschland gestartet
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Basilikum essen?
wallpaper-1019588
Olivenbaum Steckbrief
wallpaper-1019588
Weide Steckbrief