Öffentlicher Verkehr Stories - SBB Chronicles #3


Öffentlicher Verkehr Stories - SBB Chronicles #3Dieses Mal hatte ich es echt geschafft, einer der begehrten 2er Plätze zu ergattern. 
10 Minuten vor Ankunft war ich schon am Gleis und ich hatte sogar den Kampf gegen den riesigen Wanderrucksack gewonnen. Es würde also eine entspannte Fahrt werden. Eine kurze entspannte Fahrt nach Zug.  Noch vor Abfahrt hörte ich im 4er Abteil schräg hinter mir ein unbekanntes Geräusch. Es war nicht laut oder störend, es war einfach unbekannt. In meinem Augenwinkel konnte ich ein komisches Licht, welches von Rot zu Grün wechselte erahnen. Ich bin neugierig, also musste ich natürlich meinen Kopf verrenken. Und da war doch tatsächlich ein junger Herr, welcher mit einem IPL Gerät, sich gerade seiner Haarreduktions Routine an den Beinen zuwendete. Der SBB Slogan "Unterwegs Zuhause",  wurde hier wohl sehr ernst genommen. Aber hey, es hat nicht gestunken und niemanden gestört, es war einfach amüsant für jeden anderen Zuggast. 

wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Kettcar – Der süße Duft der Widersprüchlichkeit
wallpaper-1019588
Beste Aussichten: Neujahr in Marseille
wallpaper-1019588
Nebennierenschwäche behandeln – das Problem mit dem Stress
wallpaper-1019588
Falscher Polizeibeamter – die Betrugsmasche über Telefon
wallpaper-1019588
Ägypten mal anders
wallpaper-1019588
Geburtstagskarte 66 geburtstag
wallpaper-1019588
Valentinstag kuchen ideen