Ofenkäse im Brot mit Kräutern und Knoblauch

Ofenkäse im Brot mit Kräutern und Knoblauch

Zutaten reichen für ca. 2-3 Portionen

Man nehme:

Einen backofenleckeren Käse (z. B. Cambert) und ein Brot.

Anmerkung: Wir haben uns für ein etwas herzhaftes Steinofenbrot (750g) entschieden. Ein normales Ciabatta schmeckt aber bestimmt auch 😉

Das Brot wird mit dem Messer ausgehöhlt, damit der Käse genau in die Mitte passt. Es wird noch seitlich mehrfach kreuz und quer eingeschnitten, damit das Öl sich besser verteilt und das Brot so besser - per Hand - in „Stücke" gerissen werden kann. Die Reste des Brotes werden um das Brot herum verteilt und in portionsgerechte Stücke gerissen.

Zum Abschluß:

1-3 Knoblauchzehen (wir verwenden immer unser selbstgemachtes Knoblauchöl)
mediterrane Kräuter nach Geschmack (z.B. eine fertige Bruschetta-Kräutermischung)
etwas Salz
Olivenöl (ca. eine Tasse voll)

miteinander verrühren und in die Schnittstellen des Brotes und über die Reststücke gießen und ab damit in den Ofen.

Tipp: Seid nicht zu sparsam mit dem Olivenöl. Das Brot saugt jede Menge davon auf!

Das Ofenkäse-Brot muss dann nur noch ca 25-30 Minuten bei 180 Grad in den Backofen und möchte dann duftend und lecker sofort verzehrt werden.

Mediterranes Fingerfood ist einfach lecker! Oder? 😉

Guten Appetit

LG Melanie

P.S: Noch leckerer ist es natürlich mit unserem selbstgemachten Knoblauchöl 😉


wallpaper-1019588
Kommentarfunktion für Blog abgeschaltet und History gelöscht!
wallpaper-1019588
Dran bleiben und mit kleinen Schritten zum Erfolg
wallpaper-1019588
Bergtour auf den Faulkogel: Reise durch 3 Welten
wallpaper-1019588
Ein zweites Kind…
wallpaper-1019588
Steiner und Madlaina: Mit dem Herz durch die Wand
wallpaper-1019588
Veganes Chashu, gerollter japanischer Braten
wallpaper-1019588
Jared Kushner flüstert Trump ins Ohr, Saudis beim „Aufräumen“ nach Khashoggi-Mord mehr Zeit einzuräumen
wallpaper-1019588
Die Elternschule - Filmrezension