‘Ode ans läuferische Grüßen’ oder ‘grüßt ihr andere Läufer?’

Jeder Läufer ist unterschiedlich kommunikativ; manche reden gern mit ihrem Partner, manche laufen allein wie ich, manche schließen sich anderen Läufern an. Was aber immer sehr konstant war, zumindest auf meiner Strecke, ist das regelmäßige Grüßen untereinander. Grüßt ihr andere Läufer? Möchtet ihr gegrüßt werden?

Um eins vorweg zu nehmen, ja, ich werde gern gegrüßt und ja, ich grüße gern zurück. So bin ich, das ist meine Natur auch morgens um 6. Es muss kein freudiges Winken hundert Meter vor dem Aneinandervorbeilaufen sein. Ein Kopfnicken, ‘Hallo’, kurzer Fingerzeig reichen absolut. Natürlich verstehe ich es, wenn man sich erst eingewöhnen muss; Neulingen fällt es schwer zu erahnen, wer regelmäßig in dieser Gegend läuft und wer eben nicht.

In den letzten Monaten, kommen auf meiner Strecke immer mehr neue Läufer hinzu, die eben nicht grüßen. Dabei ist es relativ egal, ob es halbe Profis oder Anfänger sind. Nach genauer Beobachtung habe ich festgestellt, dass es sehr auffällig ist, dass es meist Frauen sind, die nicht grüßen. Bis auf diesen einen Bodybuilder, der seit 11 Jahren ab und an meinen Weg kreuzt, immer vollkommen verbissen seine Muskeln hin und her bewegend, sicher deshalb nicht im Stande ist, kurz zu nicken, grüßen alle Männer. Selbst Radler, Walker und Hundebesitzer, die man seit Jahren trifft, grüßen. Ab und an treffe ich auch einen Rollerfahrer (nein, kein motorisiertes Gefährt, sondern ein großer, sportlicher Roller für Erwachsene, den man mit Fußbewegung vorantreibt), der sich scheinbar auf Hundeschlittenrennen vorbereitet und selbst dieser ungewöhnliche Herr sagt kurz ‘Hallo’. Das ist unser Kiez, man kennt sich und grüßt sich, so wie Nachbarn.

Nur den forsteigenen Jäger grüße ich nicht; der schüchtert mich mit seinem Hund und Händen in den Hosentaschen, wie ein Cowboy an seinem Colt, zu sehr ein! Da erstarre selbst ich in einem starren Trott.

Aber die, die mich nicht grüßen, sind meist Laufanfängerinnen, die sich vielleicht überrumpelt fühlen oder es nicht gewohnt sind, obwohl die älteren, locker laufenden Damen das ja auch können. Oder es sind die ambitionierten, die halben Profis derer ich nicht würdig bin!?! Sehr schön auch die Situation wenn männlicher Laufpartner ohne Frau läuft und grüßt und wenn sie dabei ist schon einen Kilometer vorher den Kopf senkt…

Aber falls ihr mich hier im Süden Berlins seht, ich freue mich gegrüßt zu werden und ich grüße euch gern zurück!



wallpaper-1019588
Beste Gaming Tische unter 100 Euro
wallpaper-1019588
Digitaler Führerschein in Deutschland gestartet
wallpaper-1019588
Schreibtischstühle ohne Räder
wallpaper-1019588
Teaser #TrailTypen – The Speed Project DIY