Obdachlos: GEJAGT, VERTRIEBEN, RECHTLOS

Obdachlosigkeit seit heute in Ungarn strafbar. Hier erstes Strafmandat.

von Martina Scheefeldt

Meldungen, wie die aus Ungarn, wo man gleich ein Strafmandat dafür bekommt, weil man in die Obdachlosigkeit geraten ist, machen mich nicht nur wütend, sondern zeigen jedem mit sozialem Gewissen, wie unterirdisch die Politik ist, die einer Lobby dient, bzw. nationalsozialistische Prinzipien verfolgt. Es ist nicht nur ohne Niveau, sondern verleitet dazu, denen, die solche Gesetze, wider der Menschlichkeit verabschieden, das gleiche zu wünschen, was sie anderen zumuten, zugemutet haben. Ich wünsche Herrn Orbàn, dass er nie in eine vergleichbare Lage kommt. Leider ist der Leidensdruck und die Schmerzgrenze in der ersten Welt, allen voran Deutschland, noch lange noch nicht erreicht.

Aber trotzdem darf man sich nicht zurück lehnen und die Situation aussitzen.. Ich protestiere hiermit gegen den Sozial-Rassismus ! Egal, ob dieser in meinem eigenen Heimatland, der Bundesrepublik Deutschland, oder in einem europäischen Nachbarland , wie der Republik Ungarn geschehen. Sie sind in einer so großen Gemeinschaft, wie der Europäischen Union ein absolutes NO GO.

Und gehören vor ein internationales Tribunal. (Martina Scheefeldt)

Foto Martin Schenk

_
mehr zum Thema

Postkartenidylle ohne Obdachlose

Ungarns rechtsnationale Regierung kaschiert soziale Probleme mit Verbotszonen. Opfer sind die Ärmsten.

weiterlesen http://www.jungewelt.de/2013/10-04/036.php

_

Informationen zum Thema

heute Ungarn und morgen ?

auch in unseren breiten werden obdachlose gejagt, vertrieben und landen selbst mit 85 im Gefängnis

„Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen”

mehr http://www.freitag.de/autoren/aram-ockert/seid-wuetend

_

HARTZ-IV – ENDSTATION OBDACHLOS

https://mantovan9.wordpress.com/2012/02/02/hartz-iv-endstation-obdachlos/

Deutschland hat die meisten obdachlosen http://www.welt.de/

_

Ursachen – Agenda 2010

Totalsanktionen verurteilt zu Hunger, Obdachlosigkeit und Tod

http://mantovan9.wordpress.com/2011/12/21/obdachlos-so-still-kann-weihnachten-sein-2/

blogbeiträge zum Thema

http://mantovan9.wordpress.com/?s=obdachlos
_
Epilog:

“Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit” (Bertolt Brecht)

 

Einsortiert unter:(A)soziales, AKTUELLES, Deutschland, Internationales, Schwerpunkt Tagged: gejagt, obdachlosigkeit, rechtlos, strafbar, Ungarn, vertrieben

wallpaper-1019588
#1183 [Review] brandnooz Box Dezember 2021
wallpaper-1019588
[Comic] Ein Sommer am See
wallpaper-1019588
Buchteln
wallpaper-1019588
2 Hundejahre in Menschenjahre