O2 can(t) do

Wie die meisten vielleicht den mitbekommen haben dürften, haben vor einer Zeit O2 und E-Plus fusioniert. Das klingt im erst Moment erst mal positiv für den Netzausbau. Doch das neu entstandene o2-de+ Netz das seit ein paar Tagen aktiv ist hat seine Problemzonen.

Screenshot_2015-05-26-07-50-54

Früher hatte ich eigentlich eine stabile mobile Internetverbindung. Zu Hause in Eppstein hatte ich ein generell im O2 Netz ein H+ mit seinen 2-3 Balken. An meinem Arbeitsplatz in Mannheim sogar eine recht gute LTE Verbindung. Aber seit der Aktivierung des nationalen Roamings vor ein paar Tagen spinnt mein mobiles Internet an gewissen Orten, so das ein benutzen teilweise gar nicht mehr möglich ist.  Als ich am Samstag im Garten saß hatte ich innerhalb von 5 Minuten alles was die Verbindungsbandbreite hergibt. Von gar keinem Empfang, über GSM und Edge bis zu vollem HSDPA+ Empfang und ich haben das Handy nicht einmal bewegt. Selbes Spiel hatte ich auch am Freitag auf der Heimfahrt von Speyer.

Sobald ich in einem Zentrum bin, egal ob Mannheim oder Frankenthal Stadt, geht es einigermaßen gut mit dem Empfang. Aber in den Randgebieten, kann man das mobile Internet momentan vergessen. Auch ein H+ bedeutet nicht gleich das man auch Internet hat, dass habe ich am Wochenende schon feststellen müssen. Unterm Strich hat mir persönlich der Zusammenschluss von O2 und E-Plus bisher nur negatives Gebracht. Aber ich bin auch nicht alleine damit, die Jungs von Mobiflip haben wohl ähnliche Erfahrungen gemacht. Wenn ich allgemein im Internet nach meinen Problemen suche, finde ich zig andere Menschen mit den selben Problemen, dabei stellt sich auch nicht die Frage ob Android, WinPhone oder iOS. Auf der anderen Seite gibt es aber auch genug die bisher der zufrieden sind mit dem Zusammenschluss der Netze. Das ganze scheint also ein Problem zu sein das sich eher in den geringer besiedelten Gebieten abspielt. Nichtsdestotrotz bleibt das ganze Ärgerlich. Wenn ich kein Netz habe, ist das ja in Ordnung, dann weiß ich Bescheid. Aber der dauernde Wechsel zwischen vollem H+ Empfang und gar keinem ist sehr ärgerlich. Vor allem wenn auch Gespräche wegen des dauernden Wechsel zwischen o2 und E-Plus Netz nicht stabil bleiben. Ich habe auch versucht das UMTS Netz von Eplus zu meiden in dem ich manuell auf reines O2-Netz umgestellt habe, aber mein Handy hat das gekonnt ignoriert und sich beim nächsten mal wieder in das EPlus UMTS Netz eingebucht (O2-de+).

Ich hoffe sehr das O2 das in den Griff bekommt, bin jetzt mittlerweile seit knapp 16 Jahren (mit Unterbrechung meiner Schweizer Zeit) Kunde. Und war bisher eigentlich auch immer zufrieden. Gerade weil ich einen Tarif habe der mich bei der Telekom 10€ mehr im Monat Kosten würde, aber dass ist auf jeden Fall kein Dauerzustand. Gerade daheim erwarte ich einen brauchbaren Empfang. Und wenn es doch nicht besser werden sollte, werde ich wohl oder übel wechseln. Denn für was hat man ein Smartphone wenn man es außerhalb des heimischen WLANs oder eines dicht besiedeltem Gebietes nicht verwenden kann.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr als O2 oder Eplus Kunden in den letzten Tagen ähnliche Erfahrungen gemacht oder seit ihr Innenstädter und bekommt davon gar nichts mit?