NZXT präsentiert PC-Beleuchtung HUE+

HUE+-systemS340-05NZXT hat seine neue digital steuerbare PC-Beleuchtung namens HUE+ vorgestellt und wirbt unter anderem mit einer einfachen Individualisierung sowie allgemeiner Bedienung.

Für all diejenigen, die etwas Licht in ihre noch leblos aussehende Battlestation bringen wollen, die können ab sofort die HUE+ PC-Beleuchtung von NZXT vorbestellen. Die Standardausführung liegt preislich bei 59,99 Euro und kann zudem durch ein Erweiterungsset mit zwei weiteren LED-Streifen für 19,99 Euro erweitert werden.

Dank zwei Beleuchtungsanschlüssen können gleich zwei Kanäle separat gesteuert werden, wobei jeder auf bis zu vier LED-Streifen zugreifen kann. Im Grundpaket sind übrigens vier dieser Streifen enthalten. Und dank der frei erhältlichen CAM-Software lässt sich das gesamte System problemlos überwachen.

„LED-Beleuchtung kann einen Rechner wahrhaft in eine neue visuelle Dimension transportieren. Darum haben die meisten unserer Gehäuse auch Seitenfenster. Mit der einfach zu bedienenden, freien Software CAM bietet HUE+ volle Kontrolle und Anpassungsmöglichkeiten für User, die ihren PC besonders aufwerten wollen“, sagt Johnny Hou, Gründer und CEO, NZXT.

Am interessantesten sind aber die Modi. Solltet ihr euer System auf Smart schalten, dann reagieren die LEDs auf Veränderungen der CPU- und GPU-Temperatur sowie auf die Bildwiederholungsrate beim Spielen. Ist der Audio-Modus aktiv, spiegelt sich der PC-Sound von Games oder Musik wieder.


wallpaper-1019588
[Manga] Yakuza goes Hausmann [3]
wallpaper-1019588
Ratchet and Clank: Rift Apart für die PlayStation 5: bunt, laut und so unbekannt bekannt
wallpaper-1019588
Was du beim Kauf eines Gaming-PCs beachten solltest
wallpaper-1019588
Abstrakte & realistische Kunst im Westend bei Claudia Botz in München