NYX Wonder Stick - Review

NYX Wonder Stick -  Review Schon seit einiger Zeit dreht sich hier bei uns in Deutschland - Make up Technisch - alles rund ums "Highlighting & Contouring". Der Trend ist aus den USA zu uns rüber geschwappt und hält nun schon eine ganze Weile an. Aber mal ehrlich wer möchte seine Gesichtszüge nicht so betonen das sie optimal zur Geltung kommen? Leider war die Produktpalette was das Konturieren und Highlighten betrifft bisher nicht besonder groß, in der Drogerie konnte man so gut wie gar nichts finden und 2 in 1 Produkte gab es schon gleich drei mal nicht auf dem Deutschen Markt. Vor gut einem Monat dann der große "Boom" die Produktpalette von NYX hat sich im Douglas Onlineshop drastisch erweitert, mit unter kam der Wonder Stick ins Sortiment. Mit dem NYX Wonder Stick kam nun endlich ein 2 in 1 Produkt mit erschwinglichem Preis auf den Markt, mit dessen Hilfe ihr Konturieren und Highlighten könnt.
NYX Wonder Stick -  Review
Den NYX Wonder Stick bekommt ihr wie schon gesagt nur im Onlineshop von Douglas für 11,99€. Enthalten sind insgesamt 4g, sprich 2 x 2g. Auf dem Pappkarton in dem der Stick bei euch ankommt ist das Produkt bereits abgebildet, so könnt ihr schon von vorne herein gut erkennen was euch für ein Inhalt erwartet. Die Deckel könnt ihr auf beiden Seiten mit leichtem Druck schnell und einfach öffnen, dann heißt es nur noch kurz drehen und schon kommt das eigentliche Produkt zum Vorschein. Die Verpackung ist aus Plastik und nicht sehr Hochwertig verarbeitet, finde ich aber für einen Preis von 11,99€ gerechtfertigt, irgendwo muss man ja sparen, solange der Inhalt stimmt kann ich auf eine Hochwertige Verpackung verzichten. Wie man auf den beiden Transparenten Deckeln erkennen kann ist die Verpackung sehr anfällig was Fingerabdrücke angeht, ein weiterer Punkt weshalb ich es nicht schlimm finde das bei der Verpackung gespart wurde. 
NYX Wonder Stick -  Review Beim Wonder Stick habt ihr die Auswahl zwischen 4 verschiedenen Farben, eine gute Auswahl, sowohl für helle als auch dunklere Hauttypen ist was dabei. Ich habe mich für die Farbe Universal entschieden, da ich auf Nummer Sicher gehen wollte. Universal ist eine Farbe die auf jeden Fall vielen verschiedenen Typen steht, daher habe ich was die Farbe betrifft die richtige Entscheidung getroffen.
NYX Wonder Stick -  Review
Das sagt NYX:
Der Allrounder von NYX, der mit seinem cremigen Finish abdeckt, hervorhebt und konturiert. Der Wonder Stick ist in unterschiedlichen Hautton-Kombinationen erhältlich und passt somit zu jedem Hauttyp. Ein Ende zum Highlighten, das andere zum Konturieren: der Wonder Stick.
Anwendung:
1. Highlight-Stift auf Wangenknochen, mittlerer Stirn, Nasenrücken und zwischen Mund und Nase auftragen. 2. Den Konturier-Stift auf der oberen Stirn und entlang des Haaransatzes, unterhalb der Wangenknochen, links und rechts vom Highlight-Strich auf dem Nasenrücken sowie links und rechts von der Partie zwischen Mund und Nase auftragen. Im Anschluss noch das Kinn betonen. 3. Gut verblenden für ein optimales Ergebnis.
NYX Wonder Stick -  Review Beide Produkte sind sehr cremig und lassen sich mit Hilfe eines Beauty Blenders oder eines geeigneten Pinsels äußerst gut in die Haut einarbeiten. Man hat keine Schwierigkeiten die Kontur gut auszublenden und erzielt mit nur wenig Produkt ein schönes natürliches Ergebnis. Den Highlighter benutze ich allerdings nur für die Wangenknochen, bei mir wird zu aller erst einmal mit einem Concealer ohne enthaltenen Schimmer gehighlightet, dafür eignet sich die Highlighter-Seite des Wonders Sticks leider nicht da ein intensiver Schimmer enthalten ist. Den Wonder Stick habe ich mir allerdings auch hauptsächlich wegen dem Konturprodukt zugelegt, es befinden sich bereits so viele Highlighter in meiner Sammlung das ich nicht speziell danach Ausschau gehalten habe.
Um euch ein besseres Bild vom Wonder Stick zu geben habe ich Vorher - Nachher einfach mal Bildlich festgehalten. Verwendet habe ich also den Wonder Stick für die Kontur, als Highlight habe ich den HD Concealer von NYX verwendet.
NYX Wonder Stick -  Review Besonders einfach war es nicht das fertige Ergebnis mit der Kamera einzufangen, die Lichtverhältnisse haben an dem Tag einfach nicht mitgespielt. Auf der Linken Seite kann man zumindest ein wenig die Kontur unter dem Wangenknochen erkennen. 
Mein Fazit: Der Wonder Stick ist sehr cremig und lässt sich sehr gut in die Haut einarbeiten, das Ergebnis ist natürlich und wird nicht fleckig. Für alle die ab und an mal zu cremigen Konturprodukten greifen ist der Wonder Stick ein gutes Produkt für wenig Geld. Lediglich für das Konturieren an der Nase ist die Form des Wonder Sticks nicht so gut geeignet, hier kann man aber auch zu einem kleinen Syntetischen Pinsel greifen und das Produkt damit auftragen. Da ich es sowieso nicht besonders gerne mag meine Nase zu konturieren ist das für mich in der Hinsicht kein Problem, der Vollständigkeit halber habe ich es jedoch mal ausprobiert, bin aber tatsächlich kein Fan davon auch wenn ich meine Nase gerne etwas kleiner schummeln würde, ich persönlich habe jedoch immer das Gefühl das es zu sehr gekünstelt aussieht. Für die Wangenknochen, den Haaransatz und gegebenenfalls das Kinn ist die Form des Wonder Sticks perfekt. Für besondere Anlässe wie Hochzeiten o.ä. greife ich gerne auch mal zu Cremigen Produkten und Konturiere nicht nur mit Puder, dafür eignet sich der Wonder Stick besonders gut. Außerdem hält das Produkt den ganzen Tag wenn ihr es dementsprechend abpudert! Zur Kontur- und Highlightpalette von NYX die ausschließlich aus Puderprodukten besteht kommt noch ein extra Beitrag. Der Wonder Stick bekommt von mir auf jeden Fall eine Kaufempfehlung.  
Konturiert ihr regelmäßig? Welche Produkte verwendet ihr dafür?
NYX Wonder Stick -  Review

wallpaper-1019588
OKTAV – Musiknoten Abo für Piano & Keyboard im Test
wallpaper-1019588
[Manga] Ein Gefühl namens Liebe [1]
wallpaper-1019588
Das Mallorca Feeling Zuhause – Typische Pflanzen
wallpaper-1019588
Schöner Rasen – Tipps und Tricks für eine gepflegte Grünfläche!