Nymph()maniac

An einem kalten Winterabend findet der charmante, ältere Junggeselle Seligman (Stellan Skarsgard) eine halb-bewusstlose, zusammengeschlagene Frau namens Joe (Charlotte Gainsbourg) in einer dreckigen Seitenstraße. Er nimmt sich ihrer an, bringt sie zu sich nach Hause und pflegt die schwer Verletzte. Als diese irgendwann wieder zu sich kommt und Joe ihre Wunden behandelt, fragt er sie was geschehen ist. Joe fängt an Seligman ihre Lebensgeschichte zu erzählen ohne jegliche Scheu vor dem fremden Mann zu haben. Eingeteilt in acht Kapitel erzählt sie ihren Werdegang von der Geburt bis zu ihrem fünfzigsten Lebensjahr. Die eigene Lebensdiagnose als Nymphomanin ist geprägt von mannigfaltigen Facetten und erotischen Erlebnissen. Die mit Annekdoten gespickten Geschichten zeugen von ihren tief verborgenen Emotionen und Bedürfnissen.  Nymph()maniac

Kinostart: 20.02.2014


wallpaper-1019588
Warum du froh sein kannst, keine Zeit zu haben
wallpaper-1019588
Wie kann man eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses sicher zustellen?
wallpaper-1019588
Im Lillachtal: von Weißenohe zur Lillachquelle - Sinterterrasen
wallpaper-1019588
Bungee-Training: Intelligentes Workout mit Fun-Faktor
wallpaper-1019588
LIEBE GEHT DURCH DEN MAGEN! Teriyaki-Lachs mit cremigen Süßkartoffel-Kokosmilch-Püree und Selleriestroh
wallpaper-1019588
Basenreiche Ernährung im Überblick
wallpaper-1019588
Dolce vita: Willkommen im wilden Süden Italiens
wallpaper-1019588
Trailrunning – Tipps für einen einfachen Einstieg