nutzlos zeit verbringen


Hallo meine Lieben!
Vielen, vielen Dank für eure vielen lieben Genesungswünsche!
Es geht mir wieder besser, gesund fühl ich mich aber immer noch nicht.
Es ist ärgerlich, mittlerweile fühl ich mich nämlich "gut genug", um zwar platt,aber genervt zu sein. Heute hätte ich mich mit einer Freundin bei IKEAtreffen wollen, ein Unterfangen, das einfach nur ohne Kinder möglich ist.Morgen hatten eine ganz liebe andere Freundin und ich seit längerem einenWohlfühl-Schönheits-Thermentag geplant und gebucht. Alles abgesagt.Es geht einfach nicht. Ich fühl mich auch nicht fit genug, ins Auto zusteigen, geschweige denn, nach einem warmen Thermenbesuch wiedernach Hause zu düsen. Es ist schon mistig, aber auch....(suder-suder, - kennt ihr den Ausdruck?? ;-) )
nutzlos zeit verbringen
Und da bin ich heut über diesen Spruch gestolpert und hab mir gedacht,dass der treffender nicht sein könnte.
Ich meine: Wie viele von uns können das WIRKLICH ????
So ganz ohne schlechtem Gewissen in den Tag mal hineinleben,faulenzen, nur lesen, fernschauen oder sonst was machen."Nutzloses Zeug"?
Ohne den Versuch zu starten, den Tag mit "sinnvollem" zu befüllen?
Einfach NUR SO VERBRINGEN? 
Also ich schaff das nicht wirklich gut.
Also.... ich schaff`s vielleicht, aber nicht ohne schlechtes Gewissen.Irgendwo. Im Hinterkopf.
Ich hatte schon ein ganz schlechtes Gefühl, als ich heute "Morgen" umdreiviertel 10 aufgewacht bin!!!! Stellt euch mal vor!! Dabei hab ichgar kein Fieber mehr, das das rechtfertigen würde.... ;-)  .Naja, ich geb zu, die Erholung hat mir gut getan, am Wochenendekonnte ich kaum schlafen und ich geh ja generell selten vor1 Uhr morgens schlafen, gestern war`s sogar fast 2 - aber trotzdem. Krank sein ist doof. Es zeigt einem so sehr, wo die eigenen Grenzen sind. Wer will das schon?... Hmpf.
nutzlos zeit verbringennutzlos zeit verbringen
Und so hab ich dann wenigsten ein bisserl etwas "sinnvolles" gemacht heute,nämlich die Treppe zur Eingangstür vom Eis befreit, das seit 2 Tagen hier alles großzügig überzieht. Und genau in dem Moment ist für einen kurzen Augenblick...die Wolkendecke "aufgerissen" und das Blau hat durchgeblinzelt...
nutzlos zeit verbringen
Schnell hab die Kamera geholt und mir im Anschluss ein Magnolienzweigerl
abgeschnitten,  das im Haus in eine Vase gesteckt wurde.
Da hat es kurzzeitig vor sich hin getropft und mal schauen, ob es sich soweit erholt,dass es herinnen wieder zu blühen beginnt. Ich mach das ja jedes Jahr vorm Frühling.
nutzlos zeit verbringen
So, langer Rede, kurzer Sinn - nehmt euch den Spruch da oben mit undgeht mal in Euch, wie gut ihr im "nutzlos Zeit verbringen" seid.
Ist spannend, glaubt mir!
WAH !!!!
BEIM FREISCHALTEN DES POSTINGS GERADE IST MIR INS AUGE GESTOCHEN,

DASS DAS HEUTE MEIN...... tataaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa-TUSCH - 


1000. Post  (in Worten: EINTAUSENDSTER POST!!!!!!)
IST   !!!!!
Na bitte, ist das arg, oder ist das arg??
Unglaublich.
Also wieder nix gewesen, mit dem NUTZLOSEN Zeit verbringen - 

bitte, - ich hab heut meinen TAUSENDSTEN BEITRAG FÜR EUCH geschrieben!!!
:-)

wallpaper-1019588
Enthusiasmus und Exzellenz – der Schlüssel zum Erfolg
wallpaper-1019588
Deutscher Computerspielpreis 2019: Jetzt Spiele einreichen!
wallpaper-1019588
Indisches Garnelencurry
wallpaper-1019588
Stellenausschreibung – Geschäftsführer Mariazeller Land GmbH (m/w)
wallpaper-1019588
Amazon Music ab sofort für alle kostenlos
wallpaper-1019588
Eine Reise nach Moskau und St. Petersburg
wallpaper-1019588
Ein Dankeschön
wallpaper-1019588
TUA – Wenn ich gehen muss • Kein Musikvideo. Sondern tödliche Realität. • #dontforgetAlanKurdi